TGA Produkte

TGA Ausgabe 01-2017
Kemper

ThermoTrenner-Montageblock


Kemper: ThermoTrenner-Montageblock, Figur 550 00

Kemper: ThermoTrenner-Montageblock, Figur 550 00

Auch wenn nach den Regeln der Technik richtig installiert wird, ist der Temperaturübergang an Mischarmaturen nicht automatisch gebannt: An den Doppel-Wandscheiben der Entnahmearmaturen steht warmwasserseitig im Zirkulationsbetrieb eine Temperatur von ca. 60 °C an. Mischarmaturen und Traversen wirken als Wärmebrücke und erwärmen so das Kaltwasser auf hygienisch bedenkliche Temperaturen. Die normativ geforderte Obergrenze von 25 °C kann hier nicht eingehalten werden kann – selbst dann, wenn die Leitungen fachgerecht (Warmwasser oben und Kaltwasser unten) angeordnet sind. Auch in den Mischarmaturen selbst ergeben sich günstige Vermehrungsbedingungen für Mikroorganismen. Abhilfe schafft der ThermoTrenner von Kemper. Er unterbindet den ungewollten Wärmeübergang vom Warmwasser auf die Mischarmatur und das angeschlossene Kaltwasser. Die thermische Trennung erfolgt zweifach: zum einen durch Einsatz eines Wärmedistanzelements zwischen Warmwasseranschluss und integrierter Wandscheibe. Zum anderen sorgt die Anordnung der Wandscheibe unterhalb des Warmwasseranschlusses für eine Wärmeschichtung im Medium.

Kemper

57462 Olpe

Telefon (0 27 61) 89 10

info@kemper-olpe.de

www.kemper-olpe.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Mischarmatur (76%) › ThermoTrenner (63%) › Wandscheibe (59%)

Weitere Links zum Thema: