TGA Produkte

TGA Ausgabe 04-2017
Hilti

Rechteckige Abschottung


Hilti: Brandschutzkabelmanschette CFS-RCC.

Hilti: Brandschutzkabelmanschette CFS-RCC.

Die Brandschutzkabelmanschette CFS-RCC besteht aus zwei quadratischen Elementen in einem Metallgehäuse, die zusammen ein Rechteck ergeben. Die Elemente bestehen aus einem im Brandfall intumeszierenden Material und lassen sich an die Besonderheiten der durchzuführenden Kabel und Rohre anpassen. Aufgrund ihrer Modularität erweist sich die rechteckige Brandschutzkabelmanschette als Rundum-Problemlöser: egal, ob es sich um unregelmäßige Öffnungen oder einseitige Anwendungen bei Decken- und Wandöffnungen mit überfüllter bzw. mehr als 60%iger Belegung, unsachgemäß eingebrachten oder beschädigten Brandschutzmitteln oder Überresten von Schalungsrohren handelt. Die Brandschutzkabelmanschette CFS-RCC kann für horizontale, vertikale, Spalten- und Eckanwendungen angepasst werden. Die Elemente haben eine Größe von 20 × 20 cm, lassen sich ohne Mörtel oder Steinwolle für neue oder vorhandene Durchführungen Aufputz montieren und bis auf drei Module erweitern. Die maximal zu schottende Öffnungsgröße beträgt 162 × 562 mm. So sind Abschottungen von bis zu 500 mm breiten Kabeltrassen sowie Kabelbündel bis 150 mm möglich. Zudem können brennbare Rohre bis 50 mm und nicht brennbare Rohre bis 114 mm kombiniert abgeschottet werden.

Hilti

86916 Kaufering

Telefon (08 00) 8 88 55 22

de.kundenservice@hilti.com

www.hilti.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Schalungsrohr (36%) › Rundumproblemlöser (36%) › Eckanwendung (36%)

Weitere Links zum Thema: