TGA Produkte

TGA Ausgabe 07-2017
LTG

Schlitzauslass und Fancoil vereint


LTG: Deckengerät VKL SystemIndivent.

LTG: Deckengerät VKL SystemIndivent.

Mit dem VKL SystemIndivent bringt LTG einen neuen Gerätetyp auf den Markt. Das Deckengerät vereint einen Schlitzauslass mit einem Fancoil (Ventilatorkonvektor) und ermöglicht so das Umwälzen großer Luftvolumina. Da das VKL SystemIndivent für den kondensierenden Betrieb ausgelegt ist, bietet es eine hohe Kühlleistung. Sein Schlitzauslass erzeugt eine 3D-Strömung, die für eine wirkungsvolle, aber zugfreie Luftumwälzung sorgt. Das einzigartige LTG-System clean verhindert Verschmutzungen an der Decke. Mit 300 mm Einbauhöhe passt das VKL SystemIndivent in gängige abgehängte Decken und eignet sich so für Büros, Besprechungsräume, Shops und andere Objekte, die unauffällig und leise mit hoher Leistung zu klimatisieren sind. Das Gerät fügt sich optisch dezent in die Decke ein und lässt sich mit anderen LTG-Geräten – etwa Frischluftauslässen – kombinieren. Für die Gerätewartung muss keine zusätzliche Revisionsöffnung vorgesehen werden, denn alle wichtigen Arbeiten, wie Filterwechsel oder Reinigung der Kondensatwanne, können über den Schlitzauslass ausgeführt werden.

LTG Aktiengesellschaft

70435 Stuttgart

Telefon (07 11) 8 20 10

info@ltg.de

www.ltg.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Schlitzauslass (44%) › LTG-Geräten (31%) › 3D-Strömung (31%)

Weitere Links zum Thema: