TGA Produkte

TGA Ausgabe 07-2017
emco Klima

Beliebige Strahlformen


emco Klima: emcoair IVA.

emco Klima: emcoair IVA.

Der Verdrängungsluftdurchlass emcoair IVA ermöglicht eine stufenlose Einstellung der Strömungsrichtung zwischen Vertikalstrahl und horizontalem Radialstrahl. Damit lässt sich sowohl im Heiz- als auch im Kühlfall eine behagliche Raumdurchströmung erreichen. Mit hohen Eindringtiefen im Heizfall von über 12 m und horizontalen Wurfweiten im Kühlfall von über 7 m bei gleichzeitig geringen Schallleistungspegeln eignet sich der Luftdurchlass vor allem für Industrie- und Produktionsstätten, Gewerbe- und Messehallen sowie Konzert- und Veranstaltungsräume. Optional sind eine silikonfreie, eine aus Edelstahl gefertigte sowie eine explosionsgeschützte Ausführung erhältlich. Der Verdrängungsluftdurchlass verfügt über einen Langlochzylinder sowie eine innen liegende Einströmdüse und eine Luftlenkklappe. Eine stufenlose Verstellung der Luftlenkklappe sorgt dafür, dass beliebige Strahlformen von vertikal über diffus bis horizontal erzeugt werden können. Der Luftdurchlass eignet sich für Einzelvolumenströme von 600 bis zu 10 000 m3/h und Nenndurchmesser von DN 250 bis DN 630. Die Verstellung der Luftlenkklappe kann manuell per Handhebel oder mit einem Bowdenzug sowie automatisch ohne Hilfsenergie mithilfe eines Thermoelements oder elektromotorisch erfolgen. Eine vollautomatische Steuerung mehrerer Luftdurchlässe in einer Zone ist durch eine Kopplung mit der unternehmenseigenen Temperaturdifferenzregelung möglich.

emco Bau- und Klimatechnik

49808 Lingen (Ems)

Telefon (05 91) 9 14 00

klima@emco.de

www.emco-klima.com

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema: