TGA Zahlen Daten Fakten

TGA Ausgabe 08-2017

Zahl des Monats

35,5 % des Strombedarfs in Deutschland ist im ersten Halbjahr 2017 über Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien gedeckt worden. Ein neuer Rekordwert, der im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um zwei Prozentpunkte höher ausfiel. Mit 39,4 TWh war Windkraft an Land der größte Erzeuger von Ökostrom, der Zuwachs betrug 13,6 %. Die höchste Zuwachsrate erzielte Windkraft offshore mit 47,5 % auf 8,8 TWh. Der Biomasse-Beitrag erhöhte sich um 2,2 % auf 23,2 TWh. Photovoltaik legte um 13,5 % auf 21,9 TWh zu.

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Biomassebeitrag (68%) › Windkraft (47%) › Rekordwert (42%)

Weitere Links zum Thema: