TGA Software und Internet

TGA Ausgabe 08-2017
Solar-Computer

3D-Trinkwassernetz-Planung in Revit


Solar-Computer: 3D-Trinkwassernetz-Planung in Revit.

Solar-Computer: 3D-Trinkwassernetz-Planung in Revit.

Seit Mai 2017 liefert Solar-Computer eine neue Software-Generation aus, die die Planung von Trinkwasser-Installationen nach DIN 1988-300 auf Basis der BIM-Plattform Revit (Autodesk) ermöglicht: GBIS integral sorgt u. a. für durchgängiges Arbeiten mit 3D-Sanitär-Objekten in Zeichnung und Berechnung, das Kombinieren von neutralen und fabrikatspezifischen Sortimenten nach VDI 3805, die Integration der Berechnung in die 3D-BIM-Plattform (Revit) sowie das Überwachen der Normkonformität gemäß DIN 1988-300. Die Lösung baut auf einer Zeichnungs- und Berechnungs-Vorgängerlösung auf, die es auch für die Gewerke Heizung, Lüftung und Gebäude (u. a. Kühllast VDI 2078 und Simulation) gibt. Beim Zusammensetzen eines 3D-Netzes aus 3D-Sanitär-Objekten, die als Revit-Familien zum Revit-Lieferumfang gehören, werden diese im Hintergrund automatisch mit berechnungsrelevanten Solar-Computer-Stammdaten verknüpft, um sofort die in Revit integrierten Berechnungs-Algorithmen der DIN 1988-300 starten zu können. Bearbeitungsaufwand zum Anpassen von gezeichneten Projektdaten an Erfordernisse der Berechnung entfällt. www.solar-computer.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema: