TGA Produkte

TGA Ausgabe 06-2018
Helios

Zentralgerät in der Vorwand

Helios: KWL EC 170 W in einer Vorwand.

Helios: KWL EC 170 W in einer Vorwand.

Mit dem KWL EC 170 W bietet Helios ein Zentralgerät für die oft schwierigen Objektanforderungen im Geschosswohnungsbau an. Es hat eine Luftleistung bis zu 170 m3/h (bis 110 m2 Wohnfläche) bei einer Installationsfläche von nur 0,2 m2. Praktisch unsichtbar kann das KWL EC 170 W in Schranknischen oder Abstellräumen installiert werden. Der alternative Zuluftanschluss an der Unterseite ist für Neubauten interessant: In Kombination mit dem Multi-Verteilerkasten FRS-MVK 4+1-51/125 können die Zuluftleitungen und Design-Zuluftgitter in den Fußbodenaufbau integriert werden. Eine weitere Option ist die Installation in einem Vorwandsystem im Badezimmer oder im Gäste-WC. Hierbei wird die ohnehin ungenutzte Fläche über der Toilette ausgenutzt. Dazu wird das Gerät oberhalb des WCs klassisch an der Wand montiert. Der Kunde entscheidet dann, ob die Gerätefront sichtbar bleibt oder ob das Gerät unsichtbar hinter einem Revisionszugang verschwindet. Das KWL EC 170 W ist serienmäßig mit dem Steuerungskonzept Helios easyControls ausgestattet. Durch einen integrierten Webserver und einen LAN-Anschluss können die Lüftungsgeräte in das PC-Netzwerk eingebunden werden und sind über eine Bedienoberfläche im Webbrowser per PC oder Smartphone auch von unterwegs steuerbar. GLT-Schnittstellen, Bedienelemente und CO2-, VOC- und Feuchte-Fühler runden das Zubehörprogramm ab.

Helios Ventilatoren

78046 Villingen-Schwenningen

Telefon (0 77 20) 60 60

info@heliosventilatoren.de

www.heliosventilatoren.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema: