TGA Meldungen

TGA Ausgabe 07-2018
Bauindustrie

HDB erwartet 6 % mehr Umsatz

Das deutsche Bauhauptgewerbe bewegt sich weiter auf Expansions-kurs. Der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie (HDB) hat deshalb seine Jahresauftaktprognose über die Entwicklung der baugewerblichen Umsätze im Bauhauptgewerbe von nominal 4 auf 6 % angehoben. HDB-Präsident Peter Hübner: „Bei stärker steigenden Preisen als 2017 dürfte dies einem realen Wachstum von 2 % entsprechen. Für 2019 gehen wir von einem nominalen Umsatzplus in gleicher Höhe aus.“ Treiber der Baukonjunktur bleibt 2018 der Wohnungsneubau. Hübner rechnet hier mit einem weiteren Anstieg der Fertigstellungszahlen auf 330 000 bis 340 000 Einheiten. Für den gesamten Wohnungsbau einschließlich der Modernisierung erwartet der Hauptverband ein Umsatzplus von nominal 7 %. Der Wirtschaftsbau hat im vergangenen Jahr den Anschluss an den allgemeinen Bauaufschwung geschafft. Der HDB rechnet für 2018 mit einem Umsatzplus von 5 %. Wegen der expansiven Investitionspolitik des Bundes erwartet der Hauptverband 2018 für den öffentlichen Bau insgesamt ein Umsatzplus von 6 %. www.bauindustrie.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

W3L Search-Appliance
Sie sind Gast Anmelden
› Umsatz (96%) › Hauptverband (6%) › Expansions-Kurs (6%) ]]>

Weitere Links zum Thema:

FEHLER:Placeholder_Article.htm -> A CDATA section was not closed. Line: 1