TGA Raumlufttechnik

TGA Ausgabe 07-2018
Referenzprojekt robatherm

Zeitgenössische RLT-Geräte-Kunst

1 Ausgetüftelt, aber immer noch innerhalb des normalen Leistungsspektrums von robatherm: Das RLT-Gerät für das im Februar 2018 wiedereröffnete Edwin-Scharff-Museum.

1  Ausgetüftelt, aber immer noch innerhalb des normalen Leistungsspektrums von robatherm: Das RLT-Gerät für das im Februar 2018 wiedereröffnete Edwin-Scharff-Museum.

Als Ulrich Setzer vom Ingenieurbüro Conplaning mit der Planung der Raumlufttechnik für den Umbau des Edwin-Scharff-Museums in Neu-Ulm begann, dachte er nicht an eine Lösung, welche für sich schon ausstellungswürdig sein würde. Ein schwankendes Raumklima, aber auch der veraltete Brandschutz und Mängel in der Alarmsicherung führten zu der 3,7 Mio. Euro teuren Sanierung. Ohne diese Investitionen wäre der Betrieb als Kunstmuseum mit seinen kostbaren Exponaten so nicht mehr möglich gewesen. Verständlich, schließlich wollen Leihgeber wertvoller Kunstwerke die Risiken so gering wie möglich halten.

Kompakt informieren Wegen eng begrenzter Aufstellmöglichkeiten wurde für das Edwin-Scharff-Museum ein RLT-Gerät in L-Form mit vertikaler Luftführung über fünf Etagen konzipiert, in das zudem ein Kaltwassersatz für die Luftkonditionierung und die Kaltwasserversorgung von Kühldecken integriert wurde. Zusätzlich wurde die Kaltwasserhydraulik im Gerät untergebracht, sodass bauliche Maßnahmen zur...

So können Sie den gesamten Artikel lesen:

Der Zugriff auf diesen Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten. Als Abonnent melden Sie sich ganz einfach mit Ihrer Kundennummer und Ihrer Postleitzahl an, um diesen und weitere Artikel zu lesen.

Sie sind kein Abonnent? Bei Abschluss eines Probe-Abonnements bekommen Sie sofortigen Zugriff auf unser gesamtes Online-Archiv.

Mehr Informationen zum Probe-Abonnement

Heft zu diesem Artikel bestellen

Anmeldedaten:

Adressaufkleber

* Mehr Komfort: Wenn Sie die Checkbox "Autologin" aktivieren, müssen Sie sich nicht jedesmal neu im System anmelden. Hierzu wird von unserem System ein Cookie gesetzt, das ansonsten keinerlei persönlichen Daten enthält.
Mehr zum Thema Autologin und Cookies finden Sie  hier

Sie möchten auch die umfangreichen exklusiven Inhalte nutzen, sind aber noch kein Abonnent?

unsere Abo-Angebote