TGA Sanitätechnik

TGA Ausgabe 09-2018
Vom Hausanschluss bis zur Zapfstelle

Der Königsweg kann aus Edelstahl sein


1 Alle Formteile des Raxinox-Rohrsystems sind aus Edelstahl. Optimale Strömungswege reduzieren die Druckverluste.

1  Alle Formteile des Raxinox-Rohrsystems sind aus Edelstahl. Optimale Strömungswege reduzieren die Druckverluste.

Bisher war eine Trinkwasser-Installation durchgehend in Edelstahl trotz aller Vorzüge des Materials vielen Bauherren zu aufwendig. Durch ein neuartiges, formstabiles, dennoch von Hand zu biegendes Edelstahlrohr ist jetzt aber eine sortenreine Installation vom Hausanschluss bis zur letzten Zapfstelle ohne höheren Arbeitsaufwand möglich.

Kompakt informieren Das in den Dimensionen 16 und 20 mm verfügbare flexible Rohrsystem Raxinox basiert auf einem Edelstahl-Inliner und ermöglicht eine vom Hausanschluss bis zur Zapfstelle sortenreine Trinkwasser-Installation mit Edelstahl. Das Ablängen und das Abrunden der Kanten erfolgt bei Raxinox einfach und sauber mit einer Schere. Durch ein Sichtfenster im Verbinder lässt sich die...

So können Sie den gesamten Artikel lesen:

Der Zugriff auf diesen Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten. Als Abonnent melden Sie sich ganz einfach mit Ihrer Kundennummer und Ihrer Postleitzahl an, um diesen und weitere Artikel zu lesen.

Sie sind kein Abonnent? Bei Abschluss eines Probe-Abonnements bekommen Sie sofortigen Zugriff auf unser gesamtes Online-Archiv.

Mehr Informationen zum Probe-Abonnement

Heft zu diesem Artikel bestellen

Anmeldedaten:

Adressaufkleber

* Mehr Komfort: Wenn Sie die Checkbox "Autologin" aktivieren, müssen Sie sich nicht jedesmal neu im System anmelden. Hierzu wird von unserem System ein Cookie gesetzt, das ansonsten keinerlei persönlichen Daten enthält.
Mehr zum Thema Autologin und Cookies finden Sie  hier

Sie möchten auch die umfangreichen exklusiven Inhalte nutzen, sind aber noch kein Abonnent?

unsere Abo-Angebote