TGA Produkte

TGA Ausgabe 09-2018
Würth

C-Doppelprofil ohne Materialrisiken


Würth: Varifix-Doppelschiene.

Würth: Varifix-Doppelschiene.

Geschweißte Montageschienen in Doppelprofilausführung haben ein grundsätzliches Problem: An den Punktschweißstellen kommt es zu Rostbildung, letztendlich mit riskanten Folgen in Bezug auf Tragkraft und Sicherheit. Um Materialrisiken auszuschließen, hat Würth eine neuartige Varifix C-Montageschiene entwickelt. Die Doppelschienen werden dabei mit Clinchverbindungen so zusammengefügt, dass sie einen I-Träger bilden. Die bei annähernd gleicher Dimensionierung um bis zu 25 % gesteigerte Tragfähigkeit erlaubt es, entsprechend schwere Komponenten befestigen zu können, ohne die Befestigung selbst konstruktiv anpassen zu müssen. Der Wegfall der Punkt-Schweißverbindungen bedeutet eine längere Lebensdauer der Befestigung. Die weiterentwickelten Varifix-Doppelschienen verfügen über geprüfte Brandschutzeigenschaften in Anlehnung an das Gütezeichen RAL-GZ 656:2010-05 für brandschutzgeprüfte Rohrbefestigung. Das System umfasst verschiedene Montageschienen, aus denen sich in Verbindung mit weiterem Zubehör Wandkonsolen, Traversen und Tragrahmen herstellen lassen. Aktuell bietet Würth die neuen Varifix-Doppelschienen in den zwei Ausführungen 41/86 bzw. 41/128 jeweils mit und ohne Lochung.

Würth

74650 Künzelsau

Telefon (0 79 40) 1 50

info@wuerth.com

www.wuerth.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken

Seite drucken