TGA Produkte

TGA Ausgabe 09-2018
Mepa

Aquaproof ist jetzt Komplettsystem


Mepa: Aquaproof-Abdichtungssystem.

Mepa: Aquaproof-Abdichtungssystem.

Die im Juli 2017 aktualisierte Abdichtungsnorm DIN 18 534-1 enthält verschärfte Anforderungen an die Abdichtung von Bade- und Duschwannen sowie bodengleichen Duschen. Verlangt wird unter anderem, dass die Funktion der Abdichtung für die gesamte Dauer der Nutzung der Bauteile gewährleistet werden muss. Dies setzt neben einer sorgfältigen Planung und Ausführung auch den Einsatz qualitativ hochwertiger Abdichtungsprodukte voraus. Parallel zur Normenfortschreibung hat Mepa das seit 2012 angebotene elastische Butyl-Wannenabdichtband Aquaproof mit 3D-Komponenten zu einem einfach zu installierenden Komplettsystem weiterentwickelt und kürzlich um eine 3D-T-Ecke ergänzt. Zur Abdichtung der Wanne zur Wand wird das Wannenabdichtband verwendet, das in zwei Angebotsformen zur Verfügung steht: Als Aquaproof Typ I zusammen mit einem Nahtroller oder als Aquaproof Typ II zusammen mit einem Nahtroller, einem Schalldämmstreifen zur schalldämmenden Montage zwischen Wannenrand und Baukörper sowie einem Fliesentrennstreifen. Dieser trägt zur Vermeidung von Schallbrücken zwischen Fliese und Wanne bei und ermöglicht einen ausreichend großen Fugenspalt zur Versiegelung mit Silikon. Die sichere Abdichtung aller Übergänge ermöglichen die Aquaproof-3D-Ecken.

Mepa

53619 Rheinbreitbach

Telefon (0 22 24) 92 90

info@mepa.de

www.mepa.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Nahtroller (67%) › Wannenabdichtband (60%) › 3D-T-Ecke (51%)

Weitere Links zum Thema:

Seite drucken