TGA Produkte

TGA Ausgabe 11-2018
Schell

Brücke zur Gebäudetechnik


Schell: SWS Gateway.

Schell: SWS Gateway.

Das Schell Wassermanagement-System SWS wurde um Gateways für alle gängigen Bus-Standards erweitert. Diese leistungsstarken Protokoll-Umsetzer ermöglichen die Integration vernetzter Schell-Sanitärarmaturen in die Gebäudeautomation. Sie fungieren als Schnittstelle, um Ein- und Ausgangsdaten zwischen dem SWS Server und dem Gebäudenetzwerk zu übertragen. So können Betreiber die wichtigsten Funktionen auch übergeordnet überwachen, steuern und ausführen. Zur Einhaltung der Trinkwasserhygiene können beispielsweise Spülungen kontrolliert ausgelöst und Betriebsstörungen identifiziert werden. Dabei steht es dem Betreiber frei, die Steuerung der Armaturen über das SWS oder über die Gebäudeautomation zu managen. Über teilweise mehrere Kommunikationsschnittstellen unterstützen die SWS Gateways BACnet IP, Bacnet MS/TP, Modbus IP, Modbus RTU, OPC Server DA 2.0, LON, KNX, Profinet und Profibus. Die Gateways stehen für 200, 500, 1000 und 2500 Datenpunkte zur Verfügung.

Schell

57462 Olpe

Telefon (0 27 61) 89 20

info@schell.eu

www.schell.eu

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Gateway (68%) › Protokollumsetzer (59%) › Schell-Sanitärarmaturen (55%)

Weitere Links zum Thema: