TGA Produkte

TGA Ausgabe 12-2018
Schütz Energy Systems

Auf Erdbebensicherheit zugelassen


Schütz Energy Systems: In erdbebengefährdeten Gebieten zugelassener Heizöllagerbehälter.

Schütz Energy Systems: In erdbebengefährdeten Gebieten zugelassener Heizöllagerbehälter.

Die doppelwandigen „Tank im Tank“-Systeme von Schütz sind vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) für die Erdbebenzonen 1–3 nach DIN 4149 auf Erdbebensicherheit zugelassen worden. Alle Tanks aus Stahl und Kunststoff (750 bis 2000 l) sind bis Zone 2 sicher, einige sogar bis Zone 3. Die Tanks sollten bei der Vor-Ort-Montage zudem auf eine handelsübliche Antirutschmatte gestellt werden. Für den Einsatz in Hochwasserrisikogebieten hat Schütz einen eigenen Öltank entwickelt – den „Tank im Tank“ Hochwasser. Er bietet geprüfte Sicherheit bis 2,5 m Überflutungshöhe. Die im Boden verankerten Spanngurte garantieren dabei eine auftriebssichere Aufstellung. Die Schütz-Tanks sorgen für doppelte Sicherheit. Sie bestehen aus zwei unabhängigen, in sich geschlossenen Schutzsystemen: dem druckfesten Innenbehälter und dem Außenbehälter, der den eigentlichen Öltank umschließt und als Auffangwanne und Brandschutz dient. Das Konzept macht den bisherigen Auffangraum überflüssig.

Schütz Energy Systems

56242 Selters

Telefon (0 26 26) 77 11 52

info2@schuetz.net

www.schuetz-energy.net

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Schütz (51%) › Schütztank (36%) › Hochwasserrisikogebiet (34%)

Weitere Links zum Thema: