TGA Produkte

TGA Ausgabe 12-2018
Thermaflex

Schott für nicht brennbare Rohre


Thermaflex: Thermasmart R90.

Thermaflex: Thermasmart R90.

Thermaflex hat das ThermaSmart-Dämmsystem auf Basis polyolefiner ThermavSmart-Schläuche (PEF, Baustoffklassifizierung CL / BL – s1, d0 nach EN 13 501-1) mit dem Brandschott Thermasmart R90 ergänzt. Es basiert auf einer intumeszierenden Bandage (Pyrostat UNI). Unter Hitzeeinwirkung schäumt die Bandage auf und verschließt den entstehenden Spalt, der durch das Schmelzen oder Verbrennen des Dämmstoffs entsteht. Feuer, Hitze und Rauchgase können so über die angegebene Zeitspanne (mindestens 90 min) nicht in den angrenzenden Raum gelangen. Damit auch eine dauerhaft funktionsfähige Kälte- bzw. Wärmedämmung gewährleistet ist, besteht die Rohrabschottung aus insgesamt drei Schichten: Den rohrisolierenden ThermaSmart-Schläuchen, der doppellagigen intumeszierenden Pyrostat-UNI-Matte, die als Brandschutzstreifen den Dämmstoff im Wandbereich vollständig umhüllt, und einer beidseitig wandabschließenden ThermaSmart Schutzisolierung. Die Montage des gesamten Schotts muss dabei nach den Vorgaben des allgemeinen bauaufsichtlichen Prüfzeugnisses (abP) bzw. des Klassifizierungsberichtes erfolgen.

Thermaflex

06712 Döschwitz

Telefon (03 44 25) 99 80

germany@thermaflex.com

www.thermaflex.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Bandage (52%) › Brandschutzstreifen (48%)

Weitere Links zum Thema: