TGA Zahlen Daten Fakten

TGA Ausgabe 12-2018

Antragszahlen im Förderprogramm Heizungsoptimierung 2017/2018


1 Antragszahlen im Förderprogramm Heizungsoptimierung 2017/2018

1 Antragszahlen im Förderprogramm Heizungsoptimierung 2017/2018

1 Das vom BAFA administrierte Förderprogramm „Richtlinie über die Förderung der Heizungsoptimierung durch hocheffiziente Pumpen und hydraulischen Abgleich“ bleibt weiterhin weit hinter den anfänglichen Planzahlen und Erwartungen zurück. In den ersten zehn Monaten 2018 wurden nur gut 51 000 Antrage beim BAFA gestellt, im Vorjahreszeitraum waren es rund 55 800 und 2017 insgesamt 70 639. Aufgelegt wurde das Programm nach diversen Initiativen der SHK/TGA-Branche, um von August 2016 bis Ende 2020 den Ersatz von bis zu 2 Mio. ineffizienten Heizungs-Umwälzpumpen und Warmwasser-Zirkulationspumpen durch hocheffiziente Pumpen und die zusätzliche Optimierung des Betriebs von 200 000 Heizungsanlagen zu fördern. Mit 1,8 Mio. t CO2-Einsparung sollte damit ein wichtiger Beitrag zur Erreichung des 40-%-Minderungsziels bei den Treibhausgasemissionen im Jahr 2020 geleistet werden. Zwei Jahre nach dem Programmstart sind aber nur ca. 170 000 hocheffiziente Pumpen und 90 000 Maßnahmen rund um den Hydraulischen Abgleich mit einem Volumen von ca. 50 Mio. Euro gefördert worden. Ausgestattet war das Förderprogramm für diesen Zeitraum ursprünglich mit 720 Mio. Euro. www.bafa.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema:

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken