TGA Produkte

TGA Ausgabe 01-2019
Mepa

Neue Prüfzeugnisse für Aquaproof


Mepa: Wannenabdichtband Aquaproof.

Mepa: Wannenabdichtband Aquaproof.

Mepa hat für sein 2012 eingeführtes Wannenabdichtband Aquaproof in Ergänzung zu dem bereits zur Produkteinführung vorliegenden Prüfgutachten aktuell zwei weitere Prüfzeugnisse vom Prüfungs- und Zertifizierungsinstitut „Säurefliesner-Vereinigung e. V.“ erhalten. Diese bestätigen die Wasserdichtigkeit des Wannenabdichtbandes im System mit den bei der Prüfung verwendeten Verbundabdichtungsprodukten der Marke Sopro. Die Prüfungen erfolgten in Form von Dauerbelastungstests in Anlehnung an ETAG 022. Darüber hinaus wurde das Wannenabdichtband Aquaproof 3D nach den Prüfgrundsätzen zur Erteilung von allgemeinen bauaufsichtlichen Prüfungszeugnissen (abP) zusammen mit verschiedenen Sopro-Produkten über 28 Tage mit einer Wassersäule von 20 cm belastet. Aktuell erhalten hat Mepa auch drei Prüfzeugnisse des Instituts KIWA – TBU. Das Institut überprüfte das Wannenabdichtband Aquaproof 3D im Einbauzustand zusammen mit drei unterschiedlichen Produkten der Marke PCI und bestätigte die Wasserdichtigkeit aller genannten Systemkomponenten im Verbund. Mit Dauertests unter den Prüfbedingungen nach abP hat Mepa sein Wannenabdichtband zudem in eigenen Laborräumen in Kombination mit Verbundabdichtungsprodukten der Anbieter Ardex, Blizz-z, Botament und Schönox überprüft und sich auch hier Gewissheit über die Wasserdichtigkeit verschafft. Ausführliche Informationen über die Prüfungen: www.mepa.de/download/gutachten . Charakteristisches Merkmal des Aquaproof-Butyldichtbandes ist seine elastische, quer- und längsdehnbare Abdichtfläche, die an die unterschiedlichen Radien aller gängigen Dusch- und Badewannen aus Stahl, Mineralguss und Acryl angepasst werden kann.

Mepa

53619 Rheinbreitbach

Telefon (0 22 24) 92 90

info@mepa.de

www.mepa.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema: