TGA Software und Internet

TGA Ausgabe 01-2019
IMI Hydronic Engineering

Software für Hydraulischen Abgleich


IMI Hydronic Engineering: EasyPlan.

IMI Hydronic Engineering: EasyPlan.

Die Software EasyPlan von IMI Hydronic Engineering ermöglicht die Auswahl, Dimensionierung und Anordnung von Ventilen sowie die Berechnung von Einstellwerten zum Hydraulischen Abgleich kleiner und mittlerer Heizungsanlagen bis maximal 100 Heizkörper. Für die Berechnung der Ventileinstellungen konstruiert der Benutzer im Programm ein vereinfachtes Strang-Schema. Dann werden die erforderlichen Angaben eingefügt bzw. vorgegebene Möglichkeiten ausgewählt, um die nötigen Daten direkt im Anlagenschema zu ermitteln. Die Heizlast kann pauschal nach Baualtersklasse gesetzt oder auch raumweise berechnet werden. Die raumweise Heizlastermittlung ermöglicht die Bestätigung eines Hydraulischen Abgleichs nach dem grundsätzlich empfohlenen Verfahren B. Abschließend lassen sich die Ergebnisse zur Dokumentation ausdrucken, beispielsweise für Fördermittelanträge. Neben den Ventileinstellungen ermöglicht das Planungstool auch den Abgleich von Heizlast und installierter Heizleistung sowie die Dimensionierung weiterer Komponenten der Heizungsanlage, wie Ausdehnungsgefäße und Abscheider für Luft, Mikroblasen und Schlamm. Auch eine Ermittlung des Gesamtdruckverlusts, der die Förderhöhe der Pumpe bestimmt, kann durchgeführt werden. Die Planungshilfe, in die ein Handbuch im PDF-Format integriert ist, steht im Menü Software als Download: www.imi-hydronic.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Ventileinstellung (44%) › Fördermittelantrag (35%) › Raumweise (34%)

Weitere Links zum Thema: