TGA Infomaterialien

TGA Ausgabe 02-2019
BVF

Elektrische Freiflächenheizsysteme

Im Winter können Verkehrsflächen durch plötzlich eintretenden Frost oder Schneefall zur Gefahr werden, unfreiwillige Rutschpartien bergen ein erhöhtes Risiko. Besonders gefährdet sind Eingänge, Brücken, Treppen, Gehwege, Auf- und Abfahrten, Laderampen, Garagenzufahrten und Hubschrauberlandeplätze. Um der Verkehrssicherungspflicht zu genügen, muss eine schnelle Beseitigung der Gefahr gewährleistet sein. Mit elektrischen Flächenheizsystemen können durch Glätte bedingte Personen- und Sachschäden ohne den Einsatz von Streumitteln und Räumarbeiten verhindert werden. Der Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen (BVF) hat dazu die Broschüre „Sicher durch den Winter“ veröffentlicht. Das Handbuch beleuchtet Aspekte zur Leistung und Regelung und gibt Hinweise zur Auswahl des richtigen Systems. Für die Bauausführung liefert die Broschüre Informationen zu den unterschiedlichen Bodenaufbauten und für den korrekten Einbau des Bodensensors. Die Broschüre steht als PDF-Download zur Verfügung. www.flaechenheizung.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Garagenzufahrt (57%) › Räumarbeit (56%) › Streumittel (55%)