TGA Sanitätechnik

TGA Ausgabe 03-2019
Additive Desinfektion mit Chlordioxid

Legionellen: Mehrstufig zur Trinkwasser-Hygiene


1 Legionella pneumophila – das vom kommunalen Versorgungs-unternehmen bereitgestellte Trinkwasser ist nicht steril.

1  Legionella pneumophila – das vom kommunalen Versorgungs-unternehmen bereitgestellte Trinkwasser ist nicht steril.

Legionellen sind für TGA-Planer in den Gewerken Klima- und Sanitärtechnik eine stete Herausforderung. Weil die thermische Desinfektion nach aller Erfahrung die Trinkwasser-Hygiene allein nicht sicherstellen kann, nimmt der Bedarf nach additiver Desinfektionstechnik zu.

Kompakt informieren Die Überschreitung des technischen Maßnahmenwerts für Legionella spec. bei den nach Trinkwasserverordnung vorgegebenen Untersuchungen in Trinkwasser-Installation ist tägliche Realität. Unter bestimmten Umständen ist dann vor der Sanierung zur Risikobegrenzung eine temporäre Trinkwasserdesinfektion erforderlich. Eine thermische Desinfektion zur Dekontamination der...

So können Sie den gesamten Artikel lesen:

Der Zugriff auf diesen Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten. Als Abonnent melden Sie sich ganz einfach mit Ihrer Kundennummer und Ihrer Postleitzahl an, um diesen und weitere Artikel zu lesen.

Sie sind kein Abonnent? Bei Abschluss eines Probe-Abonnements bekommen Sie sofortigen Zugriff auf unser gesamtes Online-Archiv.

Mehr Informationen zum Probe-Abonnement

Heft zu diesem Artikel bestellen

Anmeldedaten:

Adressaufkleber

* Mehr Komfort: Wenn Sie die Checkbox "Autologin" aktivieren, müssen Sie sich nicht jedesmal neu im System anmelden. Hierzu wird von unserem System ein Cookie gesetzt, das ansonsten keinerlei persönlichen Daten enthält.
Mehr zum Thema Autologin und Cookies finden Sie  hier

Sie möchten auch die umfangreichen exklusiven Inhalte nutzen, sind aber noch kein Abonnent?

unsere Abo-Angebote