TGA Produkte

TGA Ausgabe 05-2019
Wildeboer

Wildeboer-Net auch für Luftregler


Wildeboer-Net-Modul BS2-VR-01.

Wildeboer-Net-Modul BS2-VR-01.

In das modulare Kommunikationssystem Wildeboer-Net können mit dem BS2-VR-01-Modul jetzt auch busfähige Volumenstrom- und Druckregler eingebunden werden. Wie die wartungsfreien, motorischen Brandschutzklappen können auch diese Komponenten dann aus der Ferne gesteuert, parametriert und analysiert werden. So kann durch eine zeitgesteuerte Regulierung der Volumenströme über die Kalendersteuerung sowie die Einbindung von Präsenzmeldern oder Fensterkontakten der Energieverbrauch der RLT-Anlage stark reduziert werden. Durch die Einbindung der Volumenstromregler in Auslösegruppen lässt sich zudem im Brandfall durch das komplette Schließen der Regler die Übertragung von Kaltrauch ergänzend verhindern. Das Wildeboer-Net ist autark von der übergeordneten Gebäudeleittechnik, lässt sich aber in diese über Gateways einbinden. Damit entfällt die aufwendige Wirk-Prinzip-Prüfung bei für den Brandschutz irrelevanten Änderungen in der GLT. Darüber hinaus optimiert das Kommunikationssystem die Durchführung der vorgeschriebenen Funktionsprüfung von Brandschutzklappen. Da alle Brandschutzklappen gleichzeitig geprüft werden, reduziert sich die Funktionsprüfung von mehreren Stunden auf wenige Minuten.

Wildeboer

26826 Weener

Telefon (0 49 51) 95 00

info@wildeboer.de

www.wildeboer.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema: