TGA Produkte

TGA Ausgabe 05-2019
Zewotherm

Klimadeckensystem


Zewotherm: Zewo Klimadeckensystem.

Zewotherm: Zewo Klimadeckensystem.

Das Zewo Klimadeckensystem besteht aus einem installationsfertigen Profilblech, in dessen Nuten Rohrregister eingedrückt werden. Da sich die Profilbleche auf jedem Grundriss für eine quasi zu 100 % aktive Fläche anpassen lassen, kann die Klimadecke mit niedrigen Vorlauftemperaturen (typisch 28 bis 35 °C) ausgelegt werden. Sie eignet sich auch für Sanierungen und als Wandheizung. Die Zewo Klimadeckenprofile enthalten Nuten, in die ein Metallverbundrohr 14 × 2,0 mm eingelegt wird. Die Gesamthöhe beträgt bei direkter Montage an der Decke 30 mm. Bei Balkendecken mit und ohne Dachschräge lassen sich die Profile zwischen den Balken montieren. Abschließend werden Gipskarton- oder Gipsfaserplatten auf die Profile montiert. Auf Anfrage bietet Zewotherm Ringabsorber zur besseren Raumakustik an. Als brandschützende Beplankung verwendet der Hersteller Fermacell-Gipsfaserplatten. Diese Kombination realisiert bei Bedarf eine Feuerwiderstandsfähigkeit von F30 oder F60 als alleine wirksame Unterdecke nach DIN 4102. Im Zusammenspiel von Beplankung und Gesamtkonstruktion ist sogar F90 möglich.

Zewotherm

53424 Remagen

Telefon (0 26 42) 9 05 60

info@zewotherm.de

www.zewotherm.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Klimadeckensystem (61%) › Profilblech (59%) › Gipsfaserplatte (53%)

Weitere Links zum Thema: