TGA Raumlufttechnik

TGA Ausgabe 07-2019
MEZ-Aeroseal

Luftkanäle von innen heraus sicher abdichten


1  Das vorbereitete Luftleitsystem wird zur Abdichtung mit dem MEZ-Aeroseal-Equipment über einen transparenten Plastikschlauch verbunden. Der in Wasser gelöste MEZ-Aeroseal-Dichtstoff (PVA) wird mithilfe von Druckluft und Wärme zerstäubt und durch die Maschine in die Luftleitung eingeleitet.

1   Das vorbereitete Luftleitsystem wird zur Abdichtung mit dem MEZ-Aeroseal-Equipment über einen transparenten Plastikschlauch verbunden. Der in Wasser gelöste MEZ-Aeroseal-Dichtstoff (PVA) wird mithilfe von Druckluft und Wärme zerstäubt und durch die Maschine in die Luftleitung eingeleitet.

Um in Industrie- und Gewerbehallen eine Anreicherung gesundheitsgefährdender Stoffe zu vermeiden, werden – neben zahlreichen anderen Maßnahmen – Lüftungsanlagen zur kontinuierlichen Zufuhr frischer und Abfuhr belasteter Luft eingesetzt. Da die Luftleitsysteme jedoch durchschnittliche Leckageraten von 15 % und mehr aufweisen, ist das Einhalten von vorgegebenen Grenzwerten oft nicht gewährleistet beziehungsweise mit unnötig hohen Betriebskosten verbunden. Abhilfe schafft MEZ-Aeroseal: Ein Verfahren zur zuverlässigen Abdichtung von Luftleitungen von innen heraus.

Kompakt informieren Mit MEZ-Aeroseal werden Leckagen in Luftleitsystemen bis zu einem Spaltmaß von 15 mm von innen heraus dauerhaft abgedichtet. Als integrativer Bestandteil bei der Errichtung neuer Lüftungsanlagen können dadurch maximale Dichtheitsanforderungen erfüllt und garantiert werden. Bei Sanierung oder Retrofit bestehender Lüftungsanlagen dichtet MEZ-Aeroseal das Luftleitsystem...

So können Sie den gesamten Artikel lesen:

Der Zugriff auf diesen Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten. Als Abonnent melden Sie sich ganz einfach mit Ihrer Kundennummer und Ihrer Postleitzahl an, um diesen und weitere Artikel zu lesen.

Sie sind kein Abonnent? Bei Abschluss eines Probe-Abonnements bekommen Sie sofortigen Zugriff auf unser gesamtes Online-Archiv.

Mehr Informationen zum Probe-Abonnement

Heft zu diesem Artikel bestellen

Anmeldedaten:

Adressaufkleber

* Mehr Komfort: Wenn Sie die Checkbox "Autologin" aktivieren, müssen Sie sich nicht jedesmal neu im System anmelden. Hierzu wird von unserem System ein Cookie gesetzt, das ansonsten keinerlei persönlichen Daten enthält.
Mehr zum Thema Autologin und Cookies finden Sie  hier

Sie möchten auch die umfangreichen exklusiven Inhalte nutzen, sind aber noch kein Abonnent?

unsere Abo-Angebote