TGA Produkte

TGA Ausgabe 08-2019
G+H Isolierung

E30-Brandschutzkanal


G+H Isolierung: Pyroment-EK.

G+H Isolierung: Pyroment-EK.

Der Brandschutzkanal Pyroment-EK von G+H Isolierung stellt den Funktionserhalt elektrischer Leitungen für bis zu 90 min (E30 bis E90) sicher und ermöglicht laut Anbieter eine deutlich einfachere und schnellere Montage als bei herkömmlichen Systemen. Neben dem Einsatz im Innenbereich kann er durch einen dauerhaften Schutz gegen Regen, Frost, UV-Strahlung sowie mechanische Beschädigungen auch im Außenbereich und in kritischen Bereichen, beispielsweise in Tunnel-, Produktions- oder Chemieanlagen, Kraftwerken, Rechenzentren, Kliniken und Tiefgaragen verwendet werden. Pyroment-EK ist ein nach DIN 4102 Teil 12 geprüftes und bauaufsichtlich zugelassenes System mit dem Verwendbarkeitsnachweis abP P-MPA-E-18-008. Die Einzelteile werden vorkonfektioniert angeliefert und ermöglichen eine Ein-Mann-Montage in allen Größen. Die Brandschutzplatten werden weder verklebt oder geklammert noch verschraubt, sondern in zwei überlappenden Lagen einzeln in den Blechkanal eingelegt oder gestellt. Der Blechkanal ist maßgeschneidert in individuellen Abmessungen in zwei-, drei- oder vierseitiger Ausführung erhältlich. Er kann in verzinktem Stahl oder farbig beschichtet ausgeführt werden. Ein wiederholtes Öffnen und Schließen des Brandschutzkanals zu Revisionszwecken oder für Nachbelegungen ist jederzeit möglich, ohne dass die dauerhafte Funktionsfähigkeit beeinträchtigt wird.

G+H Isolierung

68199 Mannheim

Telefon (06 21) 50 20

info@guh-group.com

www.guh-group.com

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Brandschutzkanal (44%) › Blechkanal (43%) › Chemieanlage (35%)

Weitere Links zum Thema: