TGA Zahlen Daten Fakten

TGA Ausgabe 08-2019

BWP-Klimakarte für Deutschland


1 BWP-Klimakarte für Deutschland 
Postleitzahlenscharfe Visualisierung der Normaußentemperatur zur Ermittlung der Jahresarbeitszahl von Wärmepumpenanlagen

1 BWP-Klimakarte für Deutschland

Postleitzahlenscharfe Visualisierung der Normaußentemperatur zur Ermittlung der Jahresarbeitszahl von Wärmepumpenanlagen

1 Der Bundesverband Wärmepumpe (BWP) hat eine interaktive Klimakarte veröffentlicht, die wahlweise die Jahresmittel- oder die Normaußentemperatur entsprechend DIN SPEC 12 831-1 (Ausgabe September 2019) visualisiert und postleitzahlenscharf ermittelt. Hintergrund: Für die Ermittlung der Jahresarbeitszahl von Wärmepumpenanlagen ist die Eingabe der Normaußentemperatur des jeweiligen Postleitzahlengebiets notwendig. Mit der BWP-Karte lässt sich diese nun ganz einfach ermitteln. Alternativ wird im JAZ-Rechner des BWP durch eine Direkteingabe der Postleitzahl die passende Normaußentemperatur ausgewählt. Die Technische Regel DIN SPEC 12 831 beschreibt ein Verfahren zur Berechnung von Raumheizlasten und ist die nationale Ergänzung zur Norm DIN EN 12 831-1. Die Klimakarte bereitet die zur Norm gehörenden Klimadaten grafisch auf. Die Anzeige kann durch den Schalter „Normaußentemperatur – Jahresmitteltemperatur“ gewechselt werden. Über die Suchfunktion kann die Postleitzahl eingegeben werden. Die Karte setzt dann den Fokus auf das eingegebene Gebiet und umrandet es blau. Befindet sich die Maus über der Umrandung, werden die Daten der ausgewählten Region angezeigt. www.waermepumpe.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Normaußentemperatur (84%) › Klimakarte (82%) › BWP-Karte (51%)