TGA news

17.05.2017
Sauter Deutschland

Neues Produktionsgebäude in Freiburg eröffnet

Blick in die neue Produktion und das Warenlager. (Quelle: Sauter Deutschland)
Blick in die neue Produktion und das Warenlager.

Derzeit investiert Sauter Deutschland in seinen Freiburger Standort: Anfang Mai 2017 wurde auf dem rund 10.000 m2 großen Gelände an der Hans-Bunte-Str. 15 ein neues Produktionsgebäude eröffnet, auch Lager- und Logistikflächen sowie eine Tiefgarage mit mehr als 90 Parkplätzen sind entstanden.

„Mittelfristig soll die Produktion in Freiburg in etwa so groß wie die am Firmenstammsitz in Basel werden“, so Werner Ottilinger, Geschäftsführer von Sauter Deutschland. „Mit zwei unabhängigen Produktionsstätten haben wir die nötige Flexibilität für die Herausforderungen der Zukunft geschaffen.“ Die neuen Räumlichkeiten sind beispielsweise für die Fertigung des Raumautomationssystems ecos5 sowie für modu5-Gebäudeautomationssysteme vorgesehen, die bislang nur in der Schweiz produziert werden.

Sauter Deutschland zählt zu den führenden Gebäudeautomations- und Facility-Services-Anbietern in Deutschland und ist auf einem starken Wachstumskurs: Mit 196,2 Mio. Euro im Jahr 2016 konnte das mittelständische Unternehmen, das derzeit 1192 Mitarbeiter beschäftigt, seinen Umsatz im Vergleich zu 2015 um 8 % steigern. Auch beim Auftragseingang verzeichnete der Gebäudeautomations- und FM-Experte ein Plus von 12 % und rechnet für 2017 mit einer Fortsetzung. ■

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Firmenstammsitz (51%) › Basel (32%) › Facility-Services-Anbietern (32%)

Weitere Links zum Thema: