TGA news

20.12.2007

2007-10: Bauhauptgewerbe 23,2% Auftragsplus

Bauwirtschaft_Vollbild
Bauwirtschaft_Vollbild
Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, verzeichnete das Bauhauptgewerbe (Betriebe mit 20 und mehr Beschäftigten) im Oktober 2007 in Deutschland preisbereinigt um 23,2% höhere Auftragseingänge als im Vorjahresmonat. Dabei nahm die Baunachfrage im Hochbau um 12,3% und im Tiefbau um 35,5% zu.

In den Betrieben des Hoch- und Tiefbaus waren Ende Oktober 2007 728.000 Personen tätig; das waren 9000 weniger als vor einem Jahr (-1,2%). Der Gesamtumsatz belief sich im Berichtsmonat auf rund 8,2 Mrd. Euro (+0,2% gegenüber Oktober 2006).

Auftragsplus steigt auf 3,4% über 2006
Im Vergleich der Ergebnisse der Monate Januar bis Oktober 2007 mit denjenigen des entsprechenden Vorjahreszeitraums sind die Auftragseingänge preisbereinigt um 3,4% gestiegen. Ein Monat zuvor lag dieser Vergleichswert nur bei +1,3%. Der Gesamtumsatz belief sich auf 66 Mrd. Euro und lag damit um 3,1% über dem Niveau der ersten zehn Monate 2006. ToR

Zum Vormonatsbericht

Uns interessiert Ihre Meinung!
 
  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Auftragseingang (43%) › Vorjahresmonat (42%) › Tiefbau (33%)

Weitere Links zum Thema: