TGA news

16.02.2008

Erst 6% der Wohngebäude nutzen Solarwärme

Der Zubau bei Solaranlagen zur Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung hat sich 2007 nach einem kräftigen Wachstum im Vorjahr deutlich abgeschwächt. Nach Erhebungen des Bundesverbands Solarwirtschaft (BSW-Solar) ist 2007 die neu installierte Kollektorfläche um 37% gesunken. Rund 94.000 Solarthermieanlagen wurden im vergangenen Jahr in Deutschland installiert, 2006 wurden etwa 140.000 Anlagen gezählt. Insgesamt nutzen in Deutschland ca. 1 Mio. Haushalte, also nur rund 6% aller Wohngebäude Sonnenwärme über thermische Kollektoren. Den Rückgang im letzten Jahr führen Branchenexperten auf den Einbruch bei der Heizungsmodernisierung zurück. Nahezu das gesamte Solarthermiegeschäft ist eng an Heizkesselerneuerung und -einbau gekoppelt (Laut Bundesindustrieverband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik hängen allein 80% der Investitionen in solarthermische Anlagen am Kesseltausch.). Zudem drückt ein höherer Wärmepumpenanteil die Bilanz.

Bessere Förderung seit Jahresbeginn
In der Regel ist die Refinanzierung der Investition in eine Solaranlage aus den Energieeinsparungen nicht möglich. Dazu sind konventionelle wie alternative Energieträger noch viel zu günstig. Das hat die Käufer von Solaranlagen aber bisher nicht geschreckt. Nun wurde zum Jahresbeginn sogar die Förderung über das Marktanreizprogramm noch angehoben. Die Branche rechnet deswegen mit einer Marktbelebung in 2008. Die ist aber nur realistisch, wenn auch die Heizungsmodernisierung wieder Fahrt aufnimmt. Bis zum 30. Juni können Modernisierer neben der Kollektorförderung sogar noch einen zusätzlichen Bonus von 750 Euro erhalten, wenn sie den Einbau einer Solaranlage mit dem Ersatz eines alten Öl- oder Gasheizkessels durch einen Brennwertheizkessel kombinieren. ToR

Uns interessiert Ihre Meinung!
 

Im Kontext
Wärmeerzeugermarkt schrumpfte 2007 um 28%
Wärmepumpenabsatz 2007: Nur schwarze Null
Haushalte: 100.000.000.000 Euro für Energie
Solaranlagen ab 2008 stärker gefördert
Markteinbruch bei Heizungsmodernisierung

 
  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema: