TGA news

25.08.2008

276 Versorger erhöhen bis Oktober Gaspreise

Das Verbraucherportal Verivox.de hat die aktuellen Entwicklungen der Gaspreise im Bundesgebiet untersucht. Zum 1. September 2008 erhöhen 148 Gasanbieter die Preise. Zum 1. Oktober 2008 haben schon jetzt 128 weitere Versorger Preissteigerungen angekündigt. Danach werden mindestens 276 Gasanbieter vor der kommenden Heizperiode ihre Preise anheben. Teilweise sehr deutlich.

Die stärksten Erhöhungen im September gibt es bei der RWE, wo die Preise um bis zu 29% angehoben werden. Zum Oktober haben die Vereinigten Stadtwerke in Schleswig-Holstein sogar eine Erhöhung um 31% angekündigt. Ein durchschnittlicher Musterhaushalt mit einem Verbrauch von 20.000 kWh/a und einer Leistung von 15 kW muss hier in Zukunft jährlich 396 Euro mehr für Erdgas ausgeben.

Tabelle: Derzeit bekannte Preiserhöhungen zum 1. September und 1. Oktober

An eine kurzfristige Entspannung glaubt man bei Verivox.de nicht. „Obwohl der Ölpreis zwischenzeitlich wieder gesunken ist, ist für diese Heizperiode trotzdem nicht von sinkenden Gaspreisen auszugehen“, schätzt Peter Reese, Leiter Energiewirtschaft bei Verivox. Reese rät daher zum Preisvergleich, denn die Zahl der überregionalen Gasanbieter nimmt kontinuierlich zu. In vielen Fällen können durch einen Tarif- oder Anbieterwechsel mehrere hundert Euro jährlich eingespart werden. ToR

Uns interessiert Ihre Meinung!
 

Im Kontext
Gas verteuerte sich bis August um 8%

 


  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Gasanbieter (64%) › Preisanhebung (48%) › Heizperiode (41%)

Weitere Links zum Thema:

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken