TGA news

20.11.2008

Solarwirtschaft erwartet 2008 Zubau-Rekorde

Für 2008 prognostiziert der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar) ein Wachstum bei der neu installierten Photovoltaik-Leistung von mindestens 35% und ein Absatzplus bei der Solarwärme von 100% im Vergleich zum Vorjahr. Auch für das kommende Jahr rechnet der Verband mit einem anhaltenden Branchenwachstum. Der Großteil der Verbandsmitglieder geht vorerst von keinen gravierenden Auswirkungen der Finanzkrise auf ihre Geschäftstätigkeit aus, darauf deuten unter anderem die jüngst vorgelegten Ausblicke der börsennotierten Photovoltaik-Unternehmen hin, so BSW-Solar-Geschäftsführer Carsten Körnig.

Die in diesem Jahr neu installierte Solarstromleistung wächst laut Verbandsprognose auf rund 1,5 GW (2007 1,1 GW), für 2009 rechnet BSW-Solar mit weiterem Wachstum. Bei der Solarthermie wird sich die neu installierte Kollektorfläche in 2008 mit erwarteten 1,6 Mio. m2 gegenüber 2007 verdoppeln. ToR

Uns interessiert Ihre Meinung!
 

Im Kontext
Bei Architekten steigen die Auftragsbestände
Energieholzanbau besser als Mais und Raps
Energieverbrauch der Haushalte sinkt deutlich

 
  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Energieholzanbau (39%) › Solarwärme (37%) › Verbandsprognose (36%)

Weitere Links zum Thema: