TGA news

06.01.2009

Altherma: L/W-Hochtemperatur-Wärmepumpe

(Anmerkung: Zum 31. Mai 2010 hat Daikin den Markennamen „Altherma“ bzw. „Altherma by Daikin“ in „Daikin Altherma“ gewechselt.)
„Zur neuen Saison 2009“ erweitert Daikin bei seiner Wärmepumpenmarke Altherma die Produktpalette um eine Luft/Wasser-Hochtemperatur-Wärmepumpe. Nach Unternehmensangaben arbeitet die neue Hochtemperatur-Wärmepumpe auch im unrenovierten Altbau bei allen Außentemperaturen autark und komme so ohne elektrische Zusatzheizung aus. Stattdessen setzt Altherma auf die neue „Cascade-Technik“ von Daikin mit zwei in Serie geschalteten Kältekreisläufen. Mit der neuen Technik kann auch die Trinkwassererwärmung abgedeckt werden. Nähere technische Daten will Altherma in den nächsten Tagen veröffentlichen. ToR

Im Kontext
Pro-DX: Für Wärmepumpen-Direktverdampfung
EU rechnet Umweltnutzen von Wärmepumpen an
Daikin: Regionalbüro Frankfurt neu eröffnet
Daikin übernimmt Rotex Heating Systems
Daikin - Arbeitstitel Volkswärmepumpe


Google-Gadget: TGA-Meldungen brandaktuell auf Ihrer iGoogle-Seite
TGA-Newsletter: Monatlich frei Haus was TGA-Planer wissen müssen
  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Hochtemperatur (34%)

Weitere Links zum Thema: