TGA news

09.03.2009

Weishaupt übernimmt Geothermiespezialisten

Die Weishaupt Holding, Schwendi, hat Ende Februar eine Mehrheitsbeteiligung an der BauGrund Süd Gesellschaft für Geothermie mbH, Bad Wurzach, übernommen.

BauGrund Süd ist spezialisiert auf Bohrungen zum Erschließen der oberflächennahen Geothermie für Heiz- und Kühlkonzepte, in der Regel in Verbindung mit einer Wärmepumpe. Mit 156 Spezialisten und 22 modernsten Bohrgeräten ist BauGrund Süd Marktführer. Langjährige Erfahrungen bestehen darüber hinaus auf den Gebieten Baugrunderkundungen und Brunnenbau. Alois Jäger bleibt nach der Akquisition Geschäftsführender Gesellschafter.

Mit dem Einstieg von Weishaupt verfügt BauGrund Süd über die notwendige finanzielle Ausstattung, um das rapide Wachstum bewältigen zu können. Die große Nachfrage und der hohe Auftragsbestand lassen nach Unternehmensangaben erwarten, dass der in 2008 erreichte Umsatz von 20 Mio. Euro beträchtlich gesteigert werden kann.

Weishaupt verspricht sich aus diesem Engagement eine wesentliche Unterstützung bei der schnellen Markteinführung seines noch jungen Geschäftsfeldes Wärmepumpen (seit Mitte 2007). Bereits im ersten vollen Geschäftsjahr konnte Weishaupt über 2200 Heizungswärmepumpen absetzen. ToR


 Möchten Sie auf diesen Artikel verweisen?
Binden Sie einfach diesen Link in Ihre Internetseite ein:
http://www.tga-fachplaner.de/gentner.dll/PL_30002_240389


Weitere Artikel zum Thema auf TGAonline
Neues Marktanreizprogramm
2008: Oberflächennahe Geothermie boomte
Fördermitteldatenbank auf weishaupt.de
Bohren nach verlässlichen ­Planungsdaten


Google-Gadget: TGA-Meldungen brandaktuell auf Ihrer iGoogle-Seite
TGA-Newsletter: Frei Haus was TGA-Planer wissen müssen
  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Mehrheitsbeteiligung (28%)

Weitere Links zum Thema: