TGA news

09.04.2010
Danfoss

Neues Online-Bildungskonzept Dancademy

Mit seinem erweiterten Aus- und Fortbildungskonzept geht der Danfoss neue Wege. Ab sofort können Profis und Azubis aus der Heizungsbranche das umfangreiche Angebot des Herstellers auch einfach online nutzen. Zu den Kursthemen zählen beispielsweise der Hydraulische Abgleich, die Berechnung von Bestandsanlagen sowie die KfW-Förderung. Jeder Teilnehmer kann die gewünschten Lerninhalte selbst auswählen und sein eigenes Tempo bestimmen. Dauer der einzelnen Lektionen: etwa 60 Minuten (mit Ausnahme des KfW-Themas). Am Ende eines jeden Kapitels wird das Erlernte abgefragt. Mit den richtigen Antworten gibt es dann das Zertifikat als Nachweis für eine themenbezogene Qualifikation. Und sollte einmal eine Antwort nicht passen – einfach den entsprechenden Abschnitt wiederholen.

Wie auch bei den Systemschulungen sind in dem Online-Portal www.dancademy.de die Funktion und das Zusammenwirken einzelner Komponenten in Heizungsanlagen anschaulich demonstriert. Initiatoren waren Bernd Scheithauer, Ingenieur bei Danfoss und Entwickler der Internetseite www.hydraulischer-abgleich.de, sowie Dr.-Ing. Dieter Pfannstiel, Fachautor für Regelungs- und Systemtechnik. Die Dancademy wird fortlaufend durch sie gepflegt und ergänzt. ToR

Weitere Artikel zum Thema auf TGAonline
TGA-Dossier: Hydraulischer Abgleich
Kostenloses Webinar: Höhere Energieeffizienz durch Integration
Gentner-Webinare: 45 Minuten für Ihre Zukunft
Datenscheibe für hydraulischen Abgleich
Grundfos Ecademy: Mit E-Learning aktiv weiterbilden

Externe Links und Links unserer Leser
- Noch keine vorhanden -
Ihr Kommentar oder Link zum Thema: tga@tga-fachplaner.de
  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema: