TGA news

08.06.2010
Baumarkt

2009: 9,6 % weniger Baufertigstellungen

Baufertigstellungen
Baufertigstellungen
Im Jahr 2009 wurden in Deutschland 159.000 Wohnungen fertiggestellt. Das waren 9,6 % oder 17.000 Wohnungen weniger als 2008. Auch in den Jahren 2008 (–16,5 %) und 2007 (–15,5 %) wurden weniger Wohnungen gegenüber dem jeweiligen Vorjahr fertiggestellt. Seit 1995, als mit knapp 603.000 Wohneinheiten ein Höchststand erreicht wurde, ging die Zahl der jährlich fertiggestellten Wohnungen um mehr als 73 % zurück und erreichte nach Angaben des Statistischen Bundesamts (Destatis) 2009 den niedrigsten Wert seit der deutschen Vereinigung.

Wohnungsneubau sinkt um 10,3 %
In Wohngebäuden wurden 2009 insgesamt 137.000 Neubauwohnungen fertiggestellt (–10,3 % gegenüber 2008). Die Fertigstellungen von Wohnungen in Einfamilienhäusern gingen um 12,4 % und die von Wohnungen in Zweifamilienhäusern um 15,2 % zurück. Ebenfalls rückläufig war die Fertigstellung von Wohnungen in Mehrfamilienhäusern (–5,8 %).

Geringerer Rückgang bei Nichtwohngebäuden
Auch der umbaute Raum der fertiggestellten neuen Nichtwohngebäude sank gegenüber dem Jahr 2008 auf 196,2 Mio. m3 (–5,1 %). 2008 hatte der Zuwachs gegenüber dem Vorjahr 15,3 % betragen. Das Minus in 2009 ist auf die nichtöffentlichen Bauherren (–6,5 % auf 179,6 Mio. m3) zurückzuführen. Bei den öffentlichen Bauherren nahm der umbaute Raum um 12,1 % auf 16,5 Mio. m3 gegenüber 2008 zu.

  • Die Fertigstellung von umbautem Raum in Anstaltsgebäuden stieg 2009 um 7,4 % auf 6,3 Mio. m3.
  • Die Baufertigstellung von Büro- und Verwaltungsgebäude ist 2009 um 8,0 % auf 14,6 Mio. m3 gestiegen.
  • Die Fertigstellung von umbautem Raum in landwirtschaftlichen Betriebsgebäuden stieg 2009 um 7,3 % auf 29,9 Mio. m3
  • Die Fertigstellung von umbautem Raum in nichtlandwirtschaftlichen Betriebsgebäuden sank 2009 um 9,6 % auf 132,8 Mio. m3
  • Bei Fabrik- und Werkstattgebäude wurde 2009 ein Minus von 2,7 % erzielt, der fertiggestellte umbaute Raum betrug 47,9 Mio. m3.
  • Bei Handels- und Lagergebäuden betrug 2009 das Minus 13,4 %. 2009 wurden in diesem Segment 72,8 Mio. m3 umbauter Raum fertiggestellt.
  • Bei Hotels und Gaststätten gab es ein Plus von 41,6 %, insgesamt wurden 2009 im kleinsten Segment der Statistik 3,1 Mio. m3 Raum neu umbaut. ToR


Diese Artikel zum Thema habe ich
auf TGAonline für Sie recherchiert:
Wohnungsbau soll Staatsfinanzen konsolidieren
2010: Zuwachs beim Wohnungsneubau erwartet
2008: 16,5% weniger Baufertigstellungen
2007: 15% weniger Baufertigstellungen

Externe Links und Links unserer Leser
- Noch keine vorhanden -
Ihr Kommentar oder Link zum Thema: tga@tga-fachplaner.de
  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Baufertigstellung (44%)

Weitere Links zum Thema: