TGA news

08.06.2010
Quotatis

Trotz Förderstopp: Anfragezuwachs bei Wärmepumpen

Die Zahl von Verbrauchern und Unternehmen, die auf dem Portal Quotatis zur Online-Handwerkervermittlung eine Anfrage für Wärmepumpen einstellten, ist im Vergleich zum Mai 2009 trotz des Stopps der Fördergelder aus dem Marktanreizprogramm um 64 % gestiegen. Der von BSW-Solar und BDH gemeldete Markteinbruch für Solarwärmeanlagen spiegelt sich hingegen auch im Anfragerückgang in der Online-Handwerkervermittlung wider: Im Vergleich zum Vorjahr ging die Nachfrage nach Solarwärmeanlagen in Deutschland bei Quotatis um 25 % zurück.

Zuwachs bei Online-Vermittlung
„Handwerksbetriebe haben es derzeit schwer. Die Verbraucher sind verunsichert, da noch unklar ist, wie lange die Fördergelder des Bundes eingefroren bleiben“, so Quotatis-Geschäftsführer Jens Oenicke. „In den vergangenen Monaten haben deutlich mehr Handwerker Anfragen bei Quotatis gekauft, sicherlich auch eine Folge der stärkeren Konkurrenz innerhalb der Branche.“ Im Vergleich zum Frühjahr 2009 habe die Online-Plattform 25 % mehr Handwerkerkunden. Derzeit stünden Quotatis noch ausreichend Anfragen zur Vermittlung an Betriebe zur Verfügung. Ein weiterer Anfragerückgang im Bereich Solarwärmeanlagen würde bei steigender Nachfrage des Handwerks jedoch zum Engpass führen.

Von „Handwerker-Versteigerung“ verabschiedet
„Wenn sich die Konkurrenz unter den Handwerkern verschärft, sind Online-Portale ein geeigneter, aber noch wenig bekannter Weg, um neue Kunden zu gewinnen“, so Oenicke. Quotatis vermittelt Anfragen von Verbrauchern und Unternehmen nach dem Prinzip des Adressverkaufs an Handwerksbetriebe und Dienstleister. Um dem vom Handwerk befürchteten Preis-Dumping zu begegnen, hat sich Quotatis vom Prinzip der „Handwerker-Versteigerung“ verabschiedet und bildet die Preise der Mitbewerber nicht mehr öffentlich ab, um ein gegenseitiges Unterbieten zu vermeiden. ToR


Diese Artikel zum Thema habe ich
auf TGAonline für Sie recherchiert:
TGA-Dossier: Wärmepumpe
TGA-Dossier: Solarthermie
Marktanreizprogramm: Schäubles Blockade bedroht Zukunftsbranche
Bundesrat: Bundesregierung soll Marktanreizprogramm schnell fortsetzen
ESTIF: Geringere Fördermöglichkeiten senken Solarthermieabsatz
Marktanreizprogramm: Markt für Solarthermie massiv eingebrochen
Quotatis Energie-Report: Preis entscheidet nicht über Auftragsvergabe

Externe Links und Links unserer Leser
- Noch keine vorhanden -
Ihr Kommentar oder Link zum Thema: tga@tga-fachplaner.de
  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema:

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken