TGA news

22.12.2011
Hansgrohe

1,6 Mio. Euro Prämie für Belegschaft

Hansgrohe beteiligt die Mitarbeiter an den deutschen Standorten am Unternehmenserfolg. (Quelle: Hansgrohe)
Hansgrohe beteiligt die Mitarbeiter an den deutschen Standorten am Unternehmenserfolg.
Der Vorstand der Hansgrohe AG, Schiltach, hat entschieden, in diesem Jahr eine Rekordprämie von 1,6 Mio. Euro an die Beschäftigten an den deutschen Standorten auszuschütten. „Die Hansgrohe AG hat 2011 ihren Wachstumskurs fortgesetzt“, erläutert Siegfried Gänßlen, Vorstandsvorsitzender des global tätigen Armaturen- und Brausenherstellers. „Wir werden – so viel lässt sich bereits jetzt sagen – bei Umsatz und Ertrag in diesem Jahr noch einmal einen ordentlichen Sprung nach vorne machen und unsere bisherigen Bestmarken übertreffen. Ohne den Einsatz und die große Leistungsbereitschaft unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wäre dies nicht möglich gewesen. Es ist daher für uns selbstverständlich, die Belegschaft am Erfolg des Unternehmens zu beteiligen und ihr auch auf diesem Weg für die geleistete Arbeit zu danken.“

Mit der Sonderzahlung 2011 summieren sich die Erfolgsprämien, die der Bad- und Sanitärspezialist seit 2006 an seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ausbezahlt hat, auf 7,3 Mio. Euro. Weltweit beschäftigt die Hansgrohe Gruppe momentan rund 3300 Mitarbeiter, davon etwa zwei Drittel im Inland. 2010 hat das Unternehmen einen Umsatz von 693 Mio. Euro (2009: 610 Mio. Euro) verbucht. ■
Jochen Vorländer

Diese Artikel zum Thema habe ich auf TGA online für Sie recherchiert:

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Rekordprämie (50%) › Unternehmenserfolg (28%) › Erfolgsprämie (28%)

Weitere Links zum Thema: