TGA news

04.04.2012
Kolektor Missel Insulations

Vollständig eigener Auftritt für Missel

Rado Starc, Geschäftsführer der Kolektor Missel Insulations GmbH. (Quelle: Missel)
Rado Starc, Geschäftsführer der Kolektor Missel Insulations GmbH.
Die Geschäftsbereiche der Kolektor Missel Schwab GmbH, Fellbach, werden im Rahmen der Kolektor Gruppe neu aufgestellt. Ab 1. Mai 2012 wird die Marke Schwab komplett in den Geschäftsbereich Sanitärtechnik bei Kolektor integriert und unter der Führung der Schwestermarke Kolektor LIV koordiniert. Für die Schwab-Kunden in Deutschland ändert sich dadurch nichts. Das Produktsortiment der Traditionsmarke wird wie bisher über den dreistufigen Vertriebsweg vertrieben, und die bewährten Handelsvertretungen betreuen die Kunden wie gehabt weiter.

Die Marke Missel erhält einen vollständig eigenen Auftritt und firmiert seit dem 22. März 2012 unter dem Namen Kolektor Missel Insulations GmbH, Fellbach. Geschäftsführer ist Rado Starc, der bereits die Kolektor Missel Schwab GmbH lenkte. Fellbach bleibt auch künftig der Standort des Spezialisten für Rohrdämmungen. Starc: „Die Marke entwickelt sich sehr dynamisch, und das Jahr 2012 – Missel feiert 125-jähriges Jubiläum – steht ganz im Zeichen der Entwicklung und Markteinführung neuer, attraktiver Produkte. Mit unserem strategischen Investor Kolektor im Rücken können wir unsere Kapazitäten in Forschung und Entwicklung kontinuierlich erweitern und unsere starke Position bei Wärmedämmung, Schallschutz und Brandschutz weiter ausbauen.“ ■
Jochen Vorländer

Diese Artikel zum Thema habe ich auf TGA online für Sie recherchiert:

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema: