TGA news

13.04.2012
ebm-papst

ebm-papst-Azubis machen die Welt grüner

Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Effizienz innerhalb der weltweiten Belegschaft stärker verankern. Das haben sich die Auszubildenden von ebm-papst vorgenommen und sich die Kampagne „Every day is a GreenDay“ ausgedacht. „Jeder Tag ist ein grüner Tag“: Ein Jahr lang, so die Idee der jungen Kolleginnen und Kollegen, wird im wöchentlichen Wechsel eine der weltweiten ebm-papst-Niederlassungen eine „grüne“ Aktionswoche veranstalten.

Beilke: „Ein hervorragende Projekt“


„Uns fiel auf, dass wir in Deutschland sehr viel im Bereich Energieeffizienz und Klimaschutz leisten und darüber sprechen“, sagt Lisa Bahr, Trainee und Mitglied der GreenDay-Projektgruppe. „Weltweit wollen wir dieses Engagement steigern“, so Bahr, über die Idee des Projektes „Every day is a GreenDay“. Auszubildende aus Mulfingen und St. Georgen stellten Hans-Jochen Beilke, Vorsitzender der ebm-papst-Geschäftsführung, ihr Nachhaltigkeitskonzept vor – und der Unternehmenschef gab grünes Licht. Beilke: „Energieeffizienz und Umweltschutz bilden seit Jahren einen wichtigen Bestandteil innerhalb unserer Ausbildung. Ich freue mich sehr, dass unser Nachwuchs in solchem Umfang weiterdenkt und dieses hervorragende Projekt erarbeitet hat.“

Startschuss am 16. April 2012 in Mulfingen


Am 16. April 2012 fällt mit dem Besuch von Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller in Mulfingen der Startschuss der globalen Azubi-Kampagne. Eine Woche lang werden den Mitarbeitern am Hauptstandort in Mulfingen eine ganze Reihe grüner Aktionen und Events geboten: Von Infoständen zu den Themen Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung über Probefahrten mit einem Elektro-Auto bis hin zur persönlichen Energieberatung. Weiterhin wird das Expeditionsmobil der Stiftung Baden-Württemberg vor Ort sein, das Montag bis Mittwoch jeweils nachmittags bis 18.00 Uhr von der Öffentlichkeit besichtigt werden kann.

Energiescouts sind „Ausgewählter Ort 2012“


Highlight für die Mitarbeiter wird eine Abendveranstaltung sein, bei der dem Ausbildungsprojekt ebm-papst Energiescouts der Preis „Ausgewählter Ort 2012“ im Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“ verliehen wird (Bericht von TGA Fachplaner). Im Anschluss diskutieren zum Thema „Wachstumstreiber Ökologie?“ der Physiker und Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar, der Politiker Rezzo Schlauch, der Ökonom Chris Boyd sowie der Klimaforscher Prof. Dr. Hans von Storch.

Die Kampagne endet am 15. März 2013 in Südkorea


Von Mulfingen wandert die Aktionswoche „Every day is a Greenday“ dann zur ebm-papst-Niederlassung nach Österreich. Darauffolgende Stationen sind Italien, St. Georgen, Weißrussland, Griechenland, Tschechien, Dänemark, USA etc. Am 15. März 2013 endet die Kampagne in Südkorea. Verfolgen lässt sich „Every day is a GreenDay“ unter www.greenday.ebmpapst.com
Jochen Vorländer

Diese Artikel zum Thema habe ich auf TGA online für Sie recherchiert:

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema:

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken