TGA news

27.08.2012
Mitsubishi Electric

Trainings für Fachplaner

Auf die durchweg positive Resonanz zu seinen Trainings für Fachplaner und Fachingenieure reagiert Mitsubishi Electric mit einer deutlichen Erweiterung des Angebots. An neun Standorten in Deutschland wird das Ratinger Unternehmen in diesem und zu Beginn des kommenden Jahres gemeinsam mit Solar-Computer Veranstaltungen durchführen. 2011 war Mitsubishi Electric mit ausgebuchten Fachplaner-Trainings in München und Nürnberg gestartet.

VRF R2-Systeme


Im Teil 1 der neuen Veranstaltungen geht Mitsubishi-Electric-Schulungsleiter Ralf Niesmann auf VRF R2-Systeme ein. Das Konzept ermöglicht als einziges Produkt auf dem Markt eine VRF-Anlage zur gleichzeitigen Heizung, Kühlung und Trinkwassererwärmung auf der Basis eines 2-Leiter-Systems. Möglich wird dies durch den gleichzeitigen Transport von verflüssigtem Kältemittel und von Kältemittel-Heißgas in einer Leitung. Zudem zeigt Niesmann, welche Möglichkeiten zur Anbindung von VRF-Systemen an die Gebäudeleittechnik bestehen.

VDI 2078, EnEV 2012/2013 und DIN V 18599


Im zweiten, insgesamt vierstündigen Teil des Trainings stellt ein Referent des Partner-Unternehmens Solar-Computer die neue Kühllastberechnung nach VDI 2078 vor. „Insbesondere die Unterschiede zwischen messbarer Raumtemperatur und operativer Temperatur zieht sich wie ein roter Faden durch das neue Regelwerk und wird Fachplaner vor teils völlig neue Aufgaben stellen“, erläutert Lars Brunken, Vertriebsleiter Deutschland Mitsubishi Electric, Living Environment Systems. Abschließend stehen die EnEV 2012/2013 und DIN V 18599 im Mittelpunkt des Trainings. Das Resümee von Brunken: „Die Anforderungen an Gebäude hinsichtlich ihres Energiebedarfs werden sich weiter verschärfen. Hocheffiziente VRF-Technik wird ihre Vorzüge als Komplettversorgung für Wärme, Kälte und Warmwasser dann voll ausspielen können.“

Termine und Anmeldung


Die Trainings finden jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr statt:
  • 06. November 2012, Ratingen
  • 14. November 2012, Nürnberg
  • 15. November 2012, München
  • 21. November 2012, Frankfurt
  • 22. November 2012, Berlin
  • 23. November 2012, Hamburg
  • 28. November 2012, Stuttgart
  • 10. Januar 2013, Hannover
  • 21. Januar 2013, Leipzig

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist jeweils auf 40 Interessenten begrenzt. Anmeldungen können formlos über eva-maria.raschke@meg.mee.com oder über Telefax (0 21 02) 4 86 79 10 vorgenommen werden. ■
Jochen Vorländer

Diese Artikel zum Thema habe ich auf TGA online für Sie recherchiert:

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› R2-Systeme (48%) › Solarcomputer (46%) › Mitsubishi (45%)

Weitere Links zum Thema:

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken