TGA news

01.03.2013
Grundfos

Jensen löst Brennecke ab

Kim Jensen. (Quelle: Grundfos)
Kim Jensen
Ab dem 1. April 2013 stellt Grundfos die deutsche Vertriebsgesellschaft unter neue Verantwortung: Kim Jensen übernimmt die Grundfos GmbH als Vorsitzender der Geschäftsführung. Er löst in dieser Funktion Hermann W. Brennecke ab, der in der Konzernleitung eine neue Funktion im Bereich Public Affairs übernimmt. Ralf Brechmann kümmert sich in der Vertriebsgesellschaft weiterhin vorrangig um das umsatzstarke Gebäudetechnik-Geschäft.

Jensen startete seine Karriere bei Grundfos als Marketing-Manager und war u.a. als Regional Marketing Manager, Vertriebsleiter (Grundfos Dubai) und als Geschäftsführer bei Grundfos in Belgien tätig. Seit 2010 ist Jensen Regionaldirektor für die Region Zentral- und Osteuropa – diese Funktion behält er nach Unternehmensangaben weiter bei.

Jensen übernimmt in seiner neuen Position die Verantwortung in einem für den Grundfos-Konzern zentral wichtigen Markt: Deutschland war und ist für die Gruppe schon immer der größte Einzelmarkt. Das zeigt sich auch in der Entwicklung der vergangenen Jahre: In keinem anderen Land in Europa hat der Konzern in den letzten Jahren mehr investiert, sowohl in die Produktionsgesellschaft, die Vertriebsorganisation als auch in die Akquisition von Unternehmen zur Ergänzung des Produktportfolios, namentlich Hilge und Alldos. ■
Jochen Vorländer

Diese Artikel zum Thema habe ich auf TGA online für Sie recherchiert:

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema: