TGA news

21.03.2013
Hottgenroth/ETU, Frese, Lindner, Grundfos

Das Express-Seminar Heizen & Kühlen

Energieeffizientes Heizen und Kühlen nimmt – auch im Privathaushalt – eine immer wichtigere Rolle ein. Experten der Firmen Hottgenroth/ETU, Frese, Lindner und Grundfos bieten in der Veranstaltungsreihe „Boxenstopp 2013 – Das Express-Seminar Heizen & Kühlen“ einen kompakten Einblick über die optimale Abstimmung zwischen Energieerzeugung und dem dazugehörigen Wärme- und Kälteverteilsystem sowie der erforderlichen Regelungstechnik.

Die Gäste erwartet ein spannender Tag mit Initialvorträgen – die alle zwei Stunden starten, sowie parallel stattfindende Workshops und Diskussionsrunden. Die Experten der mitwirkenden Unternehmen stehen in ihren „Boxen“ für die Fragen der Besucher zur Verfügung. Eingeladen sind insbesondere TGA-Planer, große Bauentscheider, selbstplanende Ausführende, Facility Manager, Energieberater, Mitarbeiter von Bauämtern im Bereich Gebäudetechnik sowie Versorgungstechnik-Abteilungen von Industrieunternehmen.

Termine der Express-Seminare „Heizen & Kühlen“

  • 14. Mai 2013 im ADAC Fahrsicherheitszentrum Weilerswist (NRW)
  • 22. August 2013 im ADAC Fahrsicherheitszentrum Linthe (Brandenburg)
  • 05. Dezember 2013 im ADAC Fahrsicherheitszentrum Hockenheim (Hessen)
Die Veranstaltungen starten jeweils um 10.00 Uhr und enden um 17.00 Uhr. Im Rahmenprogramm wird den Teilnehmern unter Anleitung eines ADAC Fahrsicherheitstrainers die Möglichkeit geboten, auf einer Teststrecke optimales Bremsen zu üben. Die Teilnahmegebühr beträgt pro Veranstaltungstag 49,00 Euro (netto) pro Teilnehmer. Sie beinhaltet die Teilnahme an allen Vorträgen, Workshops, Diskussionsrunden sowie der Bremsprobe. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Weitere Infos und Anmeldung unter: www.boxenstopp-heizen-kuehlen.de

Die Themen im Überblick

Kühlen und Heizen in der Praxis

  • Grafisch erfassen, optisch kontrollieren dann simulieren
  • Ermittlung der Heiz- und Kühllasten in einem Gebäude in Abhängigkeiten von Nutzerverhalten, internen und externen Gewinnen
  • Vergleich von Temperarturverläufen im Gebäude bei veränderten Randbedingungen
  • Auswertung und Gegenüberstellung der Ergebnisse

Dynamische Regler in Kälte- und Wärmeanlagen:

  • Energieeinsparung durch Funktionsoptimierung
  • Dynamische, druckunabhängige Abgleich- und Regelventile
  • Reduktion von Volumenstrom und Pumpenleistung
  • Maximierung der Temperaturspreizung

Effizienzsteigerung beim Betrieb von Pumpen:

  • Effizienzaspekte bei Pumpenauslegung und Einstellung
  • Gesetzliche Effizienzvorschriften
  • Die Pumpe als System: Selbstadaption, Selbstanalyse, GLT-Anbindung
  • Ihr Smartphone als Bedien- und Analysewerkzeug: Grundfos GO

Heiz- und Kühldecken

  • Heiz- und Kühldecken mit erhöhter Schallabsorption
  • vollintegrierbare Kühlbalken für abgehängte Deckensysteme
  • Heizen-Kühlen-Lüften-Betonkernaktivierung: Hybrid-Systeme von Lindner


www.boxenstopp-heizen-kuehlen.de
  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken