TGA news

05.02.2015
Geberit

Geberit erwirbt Sanitec-Aktien

Am 14. Oktober 2014 hat die Die Geberit AG, Rapperswil-Jona, Schweiz, ihr Angebot an die Aktionäre der Sanitec Oyi (Sanitec) zur Übernahme aller Aktien der Sanitec zu einem Preis von 97 SEK je Aktie in bar (Angebot) angekündigt (Bericht in den TGAnews). Bis zum Ablauf der Annahmefrist am 2. Februar 2015 wurden Geberit 99.080.684 Sanitec Aktien zur Übernahme angeboten, sie entsprechend 99,27 % der Aktien insgesamt und 99,27 % der Stimmrechte (jeweils ausschließlich der von Sanitec gehaltenen 190.000 eigenen Aktien).

Geberit hat nun am 3. Februar 2015 bekanntgegeben, dass alle Angebotsbedingungen erfüllt sind. Dementsprechend wird das Angebot für unbedingt erklärt und Geberit wird die angebotenen Aktien erwerben. Der Kauf / Verkauf der Aktien, die bis 2. Februar 2015 rechtswirksam angeboten wurden, erfolgt voraussichtlich am bzw. um den 10. Februar 2015. Den verbliebenen Aktionären von Sanitec hat Geberit eine weitere Frist zur Annahme des Angebots (17. Februar 2015, 17:00 Uhr CET) gewährt. Nach dem Abschluss dieses öffentlichen Übernahmeangebots bei Minderheitsaktionären verbleibenden Aktien wird Geberit nach den gesetzlichen Regeln erwerben. Zudem wird Geberit die Einstellung der Börsennotierung der Sanitec-Aktien an der NASDAQ Stockholm (Delisting) veranlassen. ■
Jochen Vorländer

Diese Artikel zum Thema habe ich auf TGA online für Sie recherchiert:

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema: