TGA news

16.10.2015
Bundesverband Lagerbehälter

2015: Absatz von Heizöltanks steigt deutlich

Nach Jahren des Umsatzrückgangs kann sich die deutsche Heizöltank-Branche in diesem Jahr erstmals wieder über steigende Absatzzahlen freuen. Nach Angaben des Bundesverbands Lagerbehälter sind im ersten Halbjahr 2015 rund 30 % mehr Heizöltanks verkauft worden. Der Branchenverband rechnet deshalb mit einem Plus von gut 11.000 Kunststofftanks für den Jahresverlauf 2015. Bei gleichbleibender Nachfrage werde der Verkauf in Deutschland auf ca. 47.000 Öltank-Behälter im Jahr 2015 steigern.

Die Absatzsteigerung erklärt sich der Branchenverband aus den erheblich gesunkenen Heizölpreisen und umfangreichen Informationsmaßnahmen der Branche, wie die seit Anfang des Jahres laufende Verbraucherkampagne „Sicherer Öltank“. Die Entwicklung deckt sich mit den BDH-Absatzzahlen: Bis Ende August 2015 sind in Deutschland 52.000 Öl-Heizkessel verkauft worden (davon 35.500 mit Brennwerttechnik und 16.500 mit Niedertemperaturtechnik), das entspricht einem Wachstum von über 30 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Bei allen anderen Wärmeerzeugern lag der Zuwachs bis August deutlich darunter und bei allen Systemen mit regenerativer Energie im negativen Bereich.

Dr. Wolfgang Krause, Geschäftsführer des Bundesverbands Lagerbehälter: „Da man auch für die kommenden Jahre mit gleichbleibend niedrigen Heizölpreisen rechnet, wird sich – gerade auch im Hinblick auf Sanierungsmaßnahmen im Eigenheim – der Brennstoff Heizöl noch weiter in die positive Richtung entwickeln.“ ■

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Heizöltankbranche (60%) › Absatzzahl (43%) › Lagerbehälter (40%)

Weitere Links zum Thema:

Seite drucken