TGA news

14.02.2016
Stiebel Eltron

Matten übernimmt Geschäftsführung von Reitze

Nicholas Matten (Quelle: Stiebel Eltron)
Nicholas Matten

Ab 1. August 2016 wird Dr. Nicholas Matten neuer Geschäftsführer der Stiebel Eltron GmbH & Co. KG, Holzminden, und übernimmt die Gesamtverantwortung für Vertrieb und Marketing. Der langjährige Geschäftsführer für Vertrieb und Marketing, Karlheinz Reitze, wird das Unternehmen zum 31. Dezember 2016 verlassen, um sich einer neuen Herausforderung zu stellen. „Wir respektieren und akzeptieren den Wunsch, bedauern aber gleichzeitig diese Entscheidung sehr“, so Dr. Axel Freiherr von Ruedorffer, Vorsitzender des Stiebel-Eltron-Aufsichtsrats.

Reitze hat in elf Jahren als Geschäftsführer das Unternehmen maßgeblich mitgeprägt, in den letzten Jahren lag dabei sein Fokus auf einer zukunftsfähigen Ausrichtung des Unternehmens. Das Unternehmen Stiebel Eltron und Karlheinz Reitze gehen freundschaftlich auseinander. Von Ruedorffer: „Für seine Treue und Loyalität über mehr als 20 Jahre möchten wir Karlheinz Reitze aufrichtig danken. Wir wünschen ihm für die berufliche und private Zukunft alles Gute und weiterhin viel Erfolg.“

Reitze vertritt Stiebel Eltron in Verbänden, Gremien und Beiräten in leitender Funktion. Er wird diese Aufgaben bis zu seinem Ausscheiden weiterhin wahrnehmen.

Matten ist derzeit Vice President Sales für die Regionen Afrika, Naher Osten, Türkei und Osteuropa und Leiter des globalen Projektgeschäfts bei Hansgrohe, Schiltach. Den Brausen- und Armaturenhersteller verlässt er zum 30. Juni 2016. ■

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Matte (52%) › Gesamtverantwortung (39%)

Weitere Links zum Thema:

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken