TGA news

12.09.2016
IWO

Haase GFK-Technik und Dehoust werden IWO-Fördermitglieder

Der Unterstützerkreis des Instituts für Wärme und Oeltechnik (IWO) vergrößert sich um zwei Hersteller von Heizöltanks. Haase GFK-Technik ist seit 1. September 2016 Fördermitglied, Dehoust wird dies ab dem 1. Januar 2017 sein.

IWO-Geschäftsführer Adrian Willig: „Gemeinsam werden wir unser Ziel weiter verfolgen, die Vorteile der Ölheiztechnik herauszustellen und für mehr Modernisierungen in den deutschen Heizungskellern zu sorgen. Neben ‚Deutschland macht Plus!‘ haben wir dafür mit unseren Marktpartnern auch eine spezielle Tank-fit-Aktion entwickelt. Denn die Heizöllagerung spielt eine wichtige Rolle.“

Wolfgang Dehoust, Geschäftsführer der Dehoust GmbH: „Wir begrüßen es, dass das IWO sich verstärkt dem Thema Heizöltank angenommen hat, denn sichere moderne Heizöltanks sind für die Akzeptanz der Ölheizung enorm wichtig.“ Thomas Wobst, Vertriebsleiter und Prokurist der Haase GFK-Technik GmbH: „Moderne Tanksysteme und effiziente Öl-Brennwerttechnik gehören zusammen und werden auch in Zukunft ein wichtiger Teil des Wärmemarkts sein.“ ■

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Unterstützerkreis (59%) › Heizöltank (54%) › Tank-Fit-Aktion (42%)

Weitere Links zum Thema: