TGA news

20.12.2017
IWO / MWV

2017: Heizölabsatz steigt um 2 %

Der Absatz von leichtem Heizöl in Deutschland nimmt im Jahr 2017 zu. Er steigt nach vorläufigen Schätzungen von 15,8 Mio. t im Vorjahr um 2 % auf 16,1 Mio. t. Das geht aus Berechnungen des Instituts für Wärme und Oeltechnik (IWO) und des Mineralölwirtschaftsverbands (MWV) hervor.

Der durchschnittliche Heizölpreis 2017 liegt der Schätzung zufolge bei 60 Euro je 100 l bezogen auf eine Abnahmemenge von 3000 2016 waren es knapp 52 Euro, 2015 rund 61 Euro und 2014 knapp 80 Euro. In den Monaten Mai, Juni und Juli des zu Ende gehenden Jahres hatten sich die Verbraucher deutlich stärker als im Jahr zuvor mit Heizöl eingedeckt; in diesen drei Monaten lag der Heizölpreis durchweg unterhalb 60 Euro je 100 Liter. ■

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Heizölpreis (50%) › Schätzung (48%) › Heizöl (44%)

Weitere Links zum Thema: