TGA news

11.03.2018
SHK Essen 2018

Mehr zufriedene aber insgesamt weniger Besucher

Die erste SHK Essen mit der neuen Tagesfolge Dienstag bis Freitag konnte vom 6. bis 9. März 2018 den Trend sinkender Besucherzahlen bei der Fachmesse für Sanitär, Heizung, Klima und erneuerbare Energien nicht umkehren. Der Schlussbericht weist „über 44.000 Fachbesucher“ aus, nach der Vorveranstaltung im Jahr 2016 hatte die Messe Essen 48.500 angegeben.

Allerdings handelt es sich bei beiden Angaben nicht um FKM-zertifizierte Zahlen, die einen Vergleich mit anderen Fachmessen erleichtern. Dafür werden für die SHK Essen 2016 vom Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft (Auma) 38.595 Besucher (Zahl der Eintritte) ausgewiesen. Inklusive einer Hochrechnung des letzten Messetages geht die Messe Essen für 2018 von rund 39.500 (FKM-)registrierten Fachbesuchern aus (2016 wurde ebenfalls auf 39.500 Besucher hochgerechnet).

Schwach besuchter erster Messetag

Der positive Aspekt der insbesondere am ersten Messetag selten überfüllten Gänge und Stände: Man konnte sich zügig bewegen, die gesuchten Ansprechpartner waren schnell zu finden, die Wartezeiten kurz und der Geräuschpegel niedrig. Da zudem die Auftragsbücher bei Handwerkern und Planern gut gefüllt sind, war die Stimmung in den Messehallen trotzdem gut.

Und die SHK Essen hinterließ beim Fachpublikum einen noch besseren Gesamteindruck als zuletzt: Laut Abschlussbericht gaben 95 % der Fachbesucher an, mit ihrem Besuch vollkommen zufrieden oder zufrieden gewesen zu sein, 4 Prozentpunkte mehr als 2016. 95 % empfehlen die Messe weiter (2016: 87 %), und 94 % planen einen erneuten Besuch (2016: 89 %).

Erster Messetag ein guter Tipp

Wie viel jeweils das frühlingshafte Wetter nach einer längeren Frostperiode, hohe Krankenstände, Angst vor der Grippe, die Vollauslastung der Betriebe und die neue Tagesfolge für den Besucherschwund verantwortlich waren, wird man wohl nie genau sagen können. Aber: Bereits 2014 hatte die IFH/Intherm die Messezeit auf Dienstag bis Freitag um einen Tag vorgezogen, auch hier war 2014 und 2016 der erste Messetag eher schwach besucht. Das bedeutet, dass der erste Tag auf den Branchenmessen in Essen und Nürnberg wohl auch in den nächsten Jahren ein guter Tipp für einen effektiven Messebesuch bleiben wird.

Die nächste SHK Essen findet vom 10. bis 13. März 2020 wieder von Dienstag bis Freitag statt. Nach der Modernisierung der Messe Essen wird es dann im nördlichen Areal fünf neuen Hallen geben, die größer, besser angebunden und klarer strukturiert sind. Außerdem wurde angekündigt, dass das digitale Gebäudemanagement als weiterer Schwerpunkt im Angebot der SHK-Fachmesse gestärkt wird. ■

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Essen (29%) › Messetag (27%) › Besuch (23%)

Weitere Links zum Thema: