TGA news

08.03.2019
ISH-Vorschau Bad und öffentlicher Sanitärraum

Multisensorisch, vitalisierend, hybrid, asymmetrisch

Dornbracht, 4.1 G54, präsentiert mit AquamoonATT eine multisensorische Dusche, die „Körper und Geist mit Choreografien aus Wasser, Strahlarten, Licht und Duft beruhigt und kräftigt“. Das Duschen werde so zum ganzheitlichen Erlebnis, das ein individuelles Glücksempfinden, den sogenannten Bliss-Moment, auslösen könne. www.dornbracht.com

 

Kaldewei, 3.1 D79: Skin Touch erweitert das Wannenbad um eine neue Dimension tiefenwirksamer Entspannung und Pflege. „Die natürliche Kraft des Sauerstoffs in Form mikrofeiner Luftbläschen vitalisiert die Hautzellen und sorgt so für einen berauschenden Jungbrunnen-Effekt. Die Haut fühlt sich spürbar geschmeidiger und glatter an.“ Eine dezente Düse reichert dafür das Wasser mit feinen Luftbläschen an. www.kaldewei.de

 

Delabie, 4.0 E07: Das Urinal Hybrimatic sorgt mit einem Hybrid-Spülsystem für minimalen Wasserverbrauch. Dazu sind ein verdeckter Flüssigkeitssensor und die Elektronik (6V-Lithium-Batterien Typ CR 17345) im Urinal integriert. Das Membranventil arbeitet ohne Sperrflüssigkeit. Die Wasserspülung (voreingestellt auf 0,07 l/s bei 3 bar) nach jeder Nutzung erfolgt im Eco-Programm für 1 s und für 3 s im Komfort-Programm. Dazu kommen ein Stoßzeit-Programm mit Spülung nach starker Frequentierung und eine Hygienespülung. www.delabie.de

 

Geberit, 3.1 B11 (Design), 4.0 A06 (Technik): Beim wandhängenden ONE WC verschwindet die neue Befestigungstechnik unsichtbar in der WC-Keramik. Sie ermöglicht einen Montagespielraum von 4 cm in der Höhe. Durch die asymmetrische spülrandlose Innengeometrie fließt das Wasser seitlich in die Keramik ein und vollzieht darin eine spiralförmige Bewegung mit sehr gründlicher und leiser Ausspülung. www.geberit.de

 

 

Bette, 3.1 C99, präsentiert eine um Effekt-Farben und glitzernde Pigmente erweiterte Farbpalette. Die neuen Varianten lassen den glasierten Titan-Stahl je nach Farbton faszinierend schimmern oder ausdrucksstark glänzen. Die Farben werden im Nass-in-Nass-Email-Verfahren mit der Glasur verschmolzen und sind dadurch kratzfest und UV-beständig. www.bette.de

 

Dallmer, 4.0, Stand C06: CeraFloor Individual und CeraFrame Individual heißen die neuen Rinnen für die Fläche aus dem DallFlex-System. Sie sind befliesbar und passen sich so der Gestaltung jedes Badezimmers harmonisch an. Zudem ist wählbar, ob das Entwässerungssystem einen Akzent in der Duschfläche setzt – beispielsweise durch Farben – oder nahezu in der Architektur des Badezimmers verschwindet. www.dallmer.de

 

 

Hansgrohe, 2 A02: hansgrohe FinishPlus ermöglicht es, ein Bad- oder Küchenambiente zu verwirklichen, das den Charakter auf besondere Art und Weise widerspiegelt. Dazu gibt es die Armaturenlinien Metropol und Talis E in jeweils fünf neuen Farben: Matt Black, Matt White, Polished Gold Optic, Brushed Bronze sowie Brushed Black Chrome. www.hansgrohe.de

 

HSK, 3.0 C15: Das Wandprofil der Serie Walk In Pro kann auf der Fliese, auf Putz oder im Putz montiert werden. Trotz seiner schlanken Bauweise hat es einen Verstellbereich von 10 mm. Nach der Befestigung wird die 8 mm starke Echtglas-Duschabtrennung eingeschoben und ausgerichtet. Anschließend wird die Glasfront mit einem Keder-System dauerhaft, dicht und sicher festgesetzt. Für zuverlässigen Halt sorgt ein Stabilisationsbügel. www.hsk-duschkabinenbau.de

 

 

 

 

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Hybridspülsystem (48%) › Luftbläschen (46%) › Effektfarbe (45%)
 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken
tga Medienpartner