TGA-Newsletter: 14-2007 | 17.12.2007

ARBEITSHILFE

Informationsblätter für Luft- und Kältetechnik

Neue Informationsblätter zur Luft- und Kältetechnik der Initiative EnergieEffizienz zeigen, wo Unternehmen bei Planung und Betrieb ansetzen können, um die Energieeffizienz zu steigern. Bereits durch teilweise leicht umzusetzende Maßnahmen sind Effizienzgewinne von bis zu 25% möglich.

Der Schlüssel zur maximalen Energieeffizienz ist jeweils die Analyse des Gesamtsystems. Dabei ist der tatsächliche Bedarf, beispielsweise an auszutauschender Luft, zu bestimmen, nach dem das Ausmaß der verschiedenen Systemkomponenten ausgerichtet wird. Spezielle Ansatzpunkte zur Steigerung der Energieeffizienz finden sich in der Wärmerückgewinnung aus Kältemaschinen oder die Nutzung von Prozessabwärme zur Erzeugung von Kälte. In lufttechnischen Systemen gilt es insbesondere, die energieeffizienteste Regelungsart zu bestimmen.

Die Informationsblattserien bestehen aus jeweils sieben Informationsschriften (z.B.: Grundlagen / Anwendungen / Systemauslegung und Energieeffizienz / Ventilatoren und Antriebe / Erfassung, Aufbereitung und Verteilung / Regelungstechnik / Sicherheit, Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit / Planung und Optimierung lufttechnischer Anlagen) und stellen verständlich aufbereitetes Expertenwissen zur Steigerung der Energieeffizienz von betrieblichen Luft- und Kältesystemen zur Verfügung. ToR

Zum Download Kältetechnik bzw. Lufttechnik auf www.industrie-energieeffizienz.de.

Uns interessiert Ihre Meinung! 
 
  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema:

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken
tga Medienpartner