TGA-Newsletter: 14-2007 | 17.12.2007

FRAGE DES MONATS

TGA-Planer: Wie viel Zeit für Fortbildung?

Bei unserer letzten Frage des Monats wollten wir von Ihnen wissen: Regelmäßige Fortbildung gehört zwar zu den Nebenpflichten der Baubeteiligten, doch wie sieht es in der Praxis mit der erforderlichen Selbstdisziplin aus. Wie hoch war 2007 Ihr Fortbildungskontingent?

Fortbildung wird sehr ernst genommen
TGA-Planer nehmen ihre Verantwortung bei der Fortbildung sehr ernst. Ein Drittel der Teilnehmer unserer Umfrage hat 2007 mehr als 10 Tage in die Fortbildung investiert. Weitere 9% haben mehr als 5 Tage (5 bis 10 Tage) an einer Fortbildung teilgenommen. Jeweils rund ein Fünftel hat 1 bis 2 bzw. 3 bis 5 Tage in die persönliche Fortbildung investiert. Lediglich 18% gaben an, 2007 keine Fortbildung besucht zu haben. ToR



Uns interessiert Ihre Meinung!


Zu den Umfragen der letzten Monate
Beim Energieausweis Komplettanbieter
TGA-Planer fordern LCC-Ansatz in HOAI
Setzen TGA-Planer Controllingsoftware ein?
Bereiten Planer Hydraulischen Abgleich vor?
Leitfabrikate bei TGA-Ausschreibungen?
Energieausweis: Feld für TGA-Planer?
Wie oft TGA-Planer Regelwerke kaufen
 
  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Fortbildungskontingent (51%)

Weitere Links zum Thema: